Stefan Mross: Er und seine zweite Ehefrau sind geschieden

Seit 2013 war Stefan Mross mit Produktionsleiterin Susanne verheiratet

"Wir sind glücklich geschieden und es ist alles ruhig vonstatten gegangen", ließ er die Zeitung wissen.

Kurz nach der Scheidung von Stefanie, heiratete der 43-Jährige 2013 die Produktionsassistentin Susanne Schmidt (37) und bekam mit ihr noch zwei Kinder - Tochter Paula (5) und Sohn Valentin (3). Ein Glück! Doch wie geht es für Stefan privat weiter?

Oben im Video seht ihr das Liebes-Outing von Stefan und seiner Carina. "Jede Frau wünscht sich irgendwie eine Traumhochzeit und da bin ich, glaube ich, nicht alleine auf dieser Welt", gestand sie. Damals bestätigte er ebenfalls im Gespräch mit der "Bild" seine Beziehung zu seiner heutigen Lebenspartnerin Ex-DSDS-Kandidatin Anna-Carina Woitschack (26).

Related:

Comments

Latest news

Diane Kruger mit dringender Baby-Botschaft an die Fans
Wie alle Eltern wollen wir nur das Beste für unser Kind. "Danke für eure Unterstützung", schließt Kruger ihren offenen Brief. Diane Kruger ist frischgebackene Mutter - und die Schauspielerin hat eine wichtige Botschaft an Presse und Öffentlichkeit.

Erster Offizier steuert Schiff:"Traumschiff" hat vorerst neuen Kapitän
Nachdem der Schauspieler 2014 als Kapitän das Kommando des Kreuzfahrtschiffes übernommen hatte, flimmerte er am 1. Sascha Hehn , der bisherige Kapitän, hatte im Mai überraschend seinen Rückzug aus der Serie verkündet.

Übertragungsrechte: DAZN plant Angriff auf die Bundesliga!
Der amerikanische Streamingdienst bietet ebenfalls Sportübertragungen an und könnte bald die Rechte für die Bundesliga kaufen. Das geht aus einem Gespräch von Thomas de Buhr, Deutschland-Chef der Streaming-Plattform, mit der Sport Bild hervor.

Trump droht mit jahrelangem Regierungs-Stillstand in den USA
Ein Ende des " Shutdowns " ist damit weiterhin nicht absehbar, zudem Trumps Republikaner im Senat weiterhin die Mehrheit haben. Wirklich bewegen allerdings dürfte er sich erst, wenn auch der Druck aus den eigenen, den republikanischen Reihen wächst.

Flughäfen Düsseldorf, Köln-Bonn, Stuttgart: Verdi plant ganztägige Streiks
Verdi fordere unerfüllbare Lohnerhöhungen, weil die Verträge der Dienstleister mit den Airlines dies nicht hergäben. Berlin Die Gewerkschaft Verdi hat angekündigt, dass das Sicherheitspersonal an Flughäfen am Donnerstag streikt.

Other news