Stefan Mross: Er und seine zweite Ehefrau sind geschieden

Offizielles Ehe-Aus Stefan Mross' Scheidung ist durch

"Wir sind glücklich geschieden und es ist alles ruhig vonstatten gegangen", ließ er die Zeitung wissen.

Kurz nach der Scheidung von Stefanie, heiratete der 43-Jährige 2013 die Produktionsassistentin Susanne Schmidt (37) und bekam mit ihr noch zwei Kinder - Tochter Paula (5) und Sohn Valentin (3). Ein Glück! Doch wie geht es für Stefan privat weiter?

Oben im Video seht ihr das Liebes-Outing von Stefan und seiner Carina. "Jede Frau wünscht sich irgendwie eine Traumhochzeit und da bin ich, glaube ich, nicht alleine auf dieser Welt", gestand sie. Damals bestätigte er ebenfalls im Gespräch mit der "Bild" seine Beziehung zu seiner heutigen Lebenspartnerin Ex-DSDS-Kandidatin Anna-Carina Woitschack (26).

Related:

Comments

Latest news

Homosexualität im Sport: Schwule Fußballer: Thomas Hitzlsperger kritisiert Spielerberater
Peter Fischer, Präsident des Bundesligisten Eintracht Frankfurt, widersprach Hitzslperger in einem Punkt. In dem neuen Interview äußerte Hitzlsperger auch Kritik.

Borussia Dortmund testet gegen Düsseldorf
Wenige Sekunden vor dem Abpfiff stellte Schmelzer dann den Endstand her. "Da müssen wir es besser machen", sagte Gießelmann. Denn die Düsseldorfer waren in der Hinrunde die einzige Mannschaft, gegen die die Schwarzgelben eine Niederlage kassierten.

Apple-Chef Tim Cook erhöht sein Gehalt kräftig
In einem am Dienstag ausgestrahlten Interview des US-Finanzsenders CNBC bemühte sich Cook nun, grössere Bedenken zu zerstreuen. Allerdings streicht Apple streicht einem Medienbericht zufolge seine Produktionspläne für drei neue iPhone-Modelle zusammen.

Trump droht mit jahrelangem Regierungs-Stillstand in den USA
Ein Ende des " Shutdowns " ist damit weiterhin nicht absehbar, zudem Trumps Republikaner im Senat weiterhin die Mehrheit haben. Wirklich bewegen allerdings dürfte er sich erst, wenn auch der Druck aus den eigenen, den republikanischen Reihen wächst.

China und USA wollen bald Ergebnisse der Handelsgespräche vorlegen
Zudem wurde angekündigt, dass scharf gegen erzwungenen Technologietransfer bei ausländischen Unternehmen vorgegangen werden soll. So wurden die Importe amerikanischer Sojabohnen wieder aufgenommen und zusätzliche Zölle auf Autoimporte aus den USA aufgehoben.

Other news