Ein neues Hollywood-Traumpaar?:Brad Pitt soll sich verguckt haben

Waren von 2013 bis 2015 liiert Sean Penn und Charlize Theron- hier 2014 auf einer Benefizgala

Es war DIE Hollywood-Trennung 2016: Angelina Jolie und Brad Pitt haben sich nach elf gemeinsamen Jahren getrennt. Doch diese Zeiten sind einem Medienbericht zufolge jetzt vorbei.

Wie die britische Boulevard-Zeitung "Sun" berichtet, soll Brad Pitt (55) mittlerweile in eine Andere verliebt zu sein: Und zwar in keine Geringere als Hollywood-Schauspielerin Charlize Theron (43). Einem Insider zufolge treffen sich die beiden bereits seit einem Monat, kurz vor Weihnachten soll ihre Beziehung ernste Züge angenommen haben.

Ist Charlize Theron tatsächlich die Neue an Brad Pitts Seite?

Vor dreieinhalb Jahren trennte sich Angeline Jolie von Brad Pitt. Bei einer Veranstaltung im Hotel Chateau Marmont in Los Angeles am 12. Januar wurden sie zum ersten Mal gemeinsam gesehen. Während sie einen Wodka-Cocktail getrunken haben soll, hielt er sich an Wasser.

Noch soll Theron die sechs Kinder des Schauspielers nicht kennengelernt haben. Pitt hat mit Jolie drei leibliche und drei Adoptivkinder. Auch Theron hat einen Sohn und eine Tochter adoptiert. Doch daraus scheint nichts mehr zu werden.

Related:

Comments

Latest news

Trump bietet für Mauer-Finanzierung Zugeständnisse bei Einwanderung
Die Vorsitzende des Repräsentantenhauses hatte Trump aufgefordert, wegen des teilweisen Regierungsstillstands eine für den 29. Trump betonte am Samstag erneut die Notwendigkeit einer Mauer und warnte vor neuen Migranten-"Karawanen" aus Zentralamerika.

Auf Flirt-Kurs: Peter versaut Tommi heiße Tour mit Doreen!
Zurück im Camp will er aber unbedingt noch etwas Wichtiges bei Doreen loswerden: "Ich wollte nur sagen, du brauchst keinen BH. Ästhetisch, toll." Wie Doreen auf diese anzügliche Bemerkung reagiert, seht ihr im Video.

Luxuslimousine mit größerem Grill: So sieht der neue BMW 7er aus
Alle Applikationen können statt in Chrom auch in hochglänzendem Schwarz oder in dunkel eloxiertem Alu bestellt werden. Optional gibt es für alle Modelle eine Allradlenkung und mit Ausnahme des Hybriden das Fahrwerk Executive Drive Pro.

Daimler zu Zahlung von Schadenersatz an Dieselkäufer verurteilt
Die drei Urteile von Stuttgart sind nicht die ersten, in denen Daimler zu Schadenersatz-Zahlungen verdonnert wurde. Bisher seien 48 Klagen abgewiesen und fünf - einschließlich der drei aktuellen - sei stattgegeben worden.

Abstimmung über Brexit-Plan B am 29. Januar
Die Premierminister lobte anschliessend "konstruktive Treffen" und kündigte weitere Gespräche mit Abgeordneten ab Donnerstag an. Sie forderte Corbyn am Donnerstag auf, "ohne Vorbedingungen" mit ihr zu sprechen. "Wir lassen es nicht darauf ankommen".

Other news