Deutschland und Frankreich vorzeitig im Halbfinale

Frankreich- Russland

In der Hauptrunden-Gruppe II wahrte Norwegen im dänischen Herning seine Halbfinalchance. Damit kann der DHB-Auswahl das Ticket für das Halbfinale am Freitag in Hamburg vor dem abschließenden Hauptrundenspiel am Mittwoch (20.30 Uhr/ARD) gegen Spanien nicht mehr genommen werden. Nationalspieler Kai Häfner war derselben Meinung: "Ich glaube, die Kroaten spielen am Montag nicht gerne gegen uns".

"Es war heute eine ganz harte Prüfung". Kroatien hatte den etwas besseren Start, doch mit seinem dritten Tor zum 6:6 schaffte Wiede nach einer knappen Viertelstunde erstmals den Ausgleich. Luca Stepancic legte gleich noch zur 2:0-Führung nach. So hielt vor allem Torhüter Silvio Heinevetter stark - und auch Uwe Gensheimers Linksaußen-Backup Matthias Musche fügte sich nahtlos in die starke deutsche Teamleistung ein. Ein Wermutstropfen ist allerdings die Verletzung von Martin Strobel.

Schon vor der Schützenhilfe der Brasilianer war die Stimmung im deutschen Team nach dem Traumstart in die Hauptrunde gegen Island (24:19) glänzend gewesen. Noch am Abend gab es die niederschmetternde Diagnose: Der Spielmacher hat sich das Innenband als auch das Kreuzband im linken Knie gerissen. Die prägenden Rollen übernahmen wieder die Spieler, die gegen Kroatien auf nur sehr wenig Einsatzzeit gekommen waren. Beim Stand von 5:4 hatte Genheimer die Chance per Siebenmeter auszugleichen, traf aber nur den Pfosten.

Prokop, der nach dem emotionalen Hauptrundenauftakt vor 19.250 Zuschauern von einem "Highlight des Lebens für uns alle" gesprochen hatte, fordert ein weiteres "emotionales Feuerwerk" und eine "Steigerung in der Angriffsleistung". Gensheimer erhöht per Siebenmeter auf 9:8. Doch so langsam machte sich der Kräfteverschleiß bei Kroatien bemerkbar, das nach seinem ersten Gruppenspiel im Gegensatz zu Deutschland keinen Ruhetag hatten. Brasilien nutzte die vielen Ballgewinne immer wieder zu leichten Treffern ins leere kroatische Tor und führte in der 35. Minute mit 20:14.

In der Schlussphase kam Deutschland zu einfachen Toren in der zweiten Welle. Nach einer Parade von Tormann Andreas Wolff ging es mit einem verdienten 11:11 in die Pause.

Related:

Comments

Latest news

Oscar-Nominierung: Kölner Maler Gerhard Richter kritisiert Kinofilm über sein Leben
Mit nominiert sind die Filme " Roma " (Mexiko), "Shoplifters" (Japan), "Capernaum" (Libanon) und " Cold War " (Polen). Februar hat auch die deutsche Ko-Produktion "Of Fathers And Sons - Die Kinder des Kalifats" Oscar-Chancen.

Dschungelcamp 2019: So reagiert Doreen Dietels Ex auf ihre Liebeserklärung
Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn und waren fünf Jahre lang ein Paar. "Aber es geht hier um Taten und um unseren Sohn". Jetzt hat sich Tobias Guttenberg (42) erstmals zu Wort gemeldet und auf die emotionale Botschaft von Doreen reagiert.

Treffen ohne Trump muss auf Dialog setzen DAVOS/Experte
Der Protest richtete sich auch gegen die Teilnahme des rechtspopulistischen brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro . So bejahten 88 Prozent der Befragten in Südasien und Subsahara-Afrika, Kooperation sei wichtig oder sehr wichtig.

Vergewaltigungsvorwurf: Chris Brown in Paris festgenommen
Zudem werde gegen den Rapper wegen "Verstoßes gegen das Rauschgiftgesetz" ermittelt, hieß es heute. Nun ist Chris Brown ebendort wegen des Verdachts der Vergewaltigung festgenommen worden.

BLM verbietet "Pastewka"-Folge wegen Schleichwerbung"
Amazon hat allerdings ein Widerspruchsrecht und hat die Episode bislang auch nicht aus seinem Streamingangebot genommen. Januar 2019 soll die neunte Pastewka-Staffel bei Amazon Prime Video für Abonnenten kostenlos verfügbar sein.

Other news