Trotz Scheidung 2017: Nina Moghaddam schwanger von ihrem Ex

Nina Moghaddam ER ist der Vater ihres Babys

Vor rund einer Woche verkündete Nina Moghaddam, dass sie Baby Nummer 2 erwartet. Der "Bunten" erklärte die 38-Jährige nun, dass es sich bei dem Vater um ihren Ex-Mann Dominik handelt. Die beiden haben sich 2014 kennen und lieben gelernt, 2015 geheiratet und 2017 wieder scheiden lassen.

Für die Moderatorin sei damals mit dem Auszug ihres Partners eine Welt zusammengebrochen.

"Wir waren wie zwei Magnete, die sich zuerst angezogen und danach abgestoßen haben". "Ich hätte unsere Beziehung retten wollen, aber dazugehören zwei", sagt Moghaddam. Vor allem wegen ihres gemeinsamen Sohnes Lenny blieben sie aber weiterhin im Kontakt. Bei der Umarmung zum Abschied habe ich wieder dieses Kribbeln gespürt. Er habe das "Thema Kind" unterschätzt und nach der Geburt von Lenny das Gefühl gehabt, dass er Nina verloren hätte. Schnell kamen sie wieder zusammen, hielten ihre Beziehung jedoch ein halbes Jahr vor der Öffentlichkeit, aber auch vor Familie und Freunden, geheim. Inzwischen wohnt das Paar auch wieder zusammen, "nachdem wir erfahren haben, dass wir noch mal Eltern werden", so die 38-Jährige.

Als Nina Moghaddam via Instagram ihre Schwangerschaft mitteilte, staunten ihre Fans nicht schlecht. Ob im nächsten Schritt nun die zweite Hochzeit folgt? "Erst mal nicht, aber wir sind immer für Überraschungen gut", meint der werdende Vater.

Related:

Comments

Latest news

RTL-Moderator Florian Ambrosius verlässt "Guten Morgen Deutschland"
Zum Team gehören außerdem Susanna Ohlen (33), Jan Hahn (45), Angela Finger-Erben (38) und Wolfram Kons (54). Privat lebt Florian Ambrosius laut "RTL.de" in Köln, ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Sicherheitspersonal an Flughäfen - Einigung erzielt und Warnstreiks vom Tisch
Für die Luftsicherheitsassistenten, die Passagier- und Handgepäckkontrollen durchführen, erfolge die erste Erhöhung bereits zum 1. Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft befürchtet, dass der Tarifabschluss das Fliegen teurer machen wird.

Oscar-Nominierung: Kölner Maler Gerhard Richter kritisiert Kinofilm über sein Leben
Mit nominiert sind die Filme " Roma " (Mexiko), "Shoplifters" (Japan), "Capernaum" (Libanon) und " Cold War " (Polen). Februar hat auch die deutsche Ko-Produktion "Of Fathers And Sons - Die Kinder des Kalifats" Oscar-Chancen.

Treffen ohne Trump muss auf Dialog setzen DAVOS/Experte
Der Protest richtete sich auch gegen die Teilnahme des rechtspopulistischen brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro . So bejahten 88 Prozent der Befragten in Südasien und Subsahara-Afrika, Kooperation sei wichtig oder sehr wichtig.

Bei DSDS: Dieter Bohlen hält Estefania Wollny für sein Kind
Von Dieter auf ihren ungewöhnlichen Vornamen angesprochen, antwortet diese schlagfertig: "Der hat auch eine lange Geschichte". Estefania Wollny versucht schüchtern darauf hinzuweisen, dass es sich bei ihr um diejenige welche handelt.

Other news