Abbas akzeptiert Rücktritt von Regierungschef Hamdallah

Die Palästinensergebiete stehen vor einem Regierungswechsel.

Der Palästinenserpräsident Mahmud Abbas (r.) hat den Rücktritt des Ministerpräsidenten Rami Hamdallah (l.) akzeptiert.

Der palästinensische Ministerpräsident Rami Hamdallah hat den Rücktritt seiner Regierung eingereicht.

Künftig soll es dabei keine Posten mehr für Kandidaten der radikalislamischen Hamas geben.

Abbas bemüht sich derzeit um die Bildung einer neuen Koalitionsregierung. Er habe ein entsprechendes Gesuch an Präsident Mahmud Abbas übergeben, teilte das Kabinett in Ramallah mit. Das vermeldete die amtliche Nachrichtenagentur Wafa unter Berufung auf eine Mitteilung des Ministerrates.

Hintergrund des Regierungsrücktritts sind anhaltende Streitigkeiten zwischen Palästinenserorganisationen.

Damit enden offiziell die Bemühungen um eine Versöhnung der Fatah mit der Hamas, die seit 2007 den Gazastreifen beherrscht.

Beide Gruppen hatten vor zwei Jahren einen Plan beschlossen, um ihren Streit beizulegen.

Bei den Parlamentswahlen in den Palästinensergebieten 2006 hatte die Hamas gewonnen, die ein Jahr später gewaltsam die alleinige Kontrolle des Gazastreifens übernahm.

Die gegenwärtige Regierung werde solange ihre Aufgaben wahrnehmen, bis eine neue Regierung gebildet sei. Seitdem gab es dort keine Wahlen mehr. Israel, EU und den Vereinigten Staaten stufen die Hamas als Terrororganisation ein. Nach Meinung von Beobachtern geht es der Fatah-Bewegung von Abbas darum, ihre Gegner der im Gazastreifen regierenden radikalislamischen Hamas zu isolieren. In der aktuellen Regierung waren noch mehrere Hamas-Posten vorgesehen, die allerdings unbesetzt blieben.

Related:

Comments

Latest news

Berlin Tag und Nacht: Anne Wünsche erklärt Liebes-Aus mit herzzerreißender Nachricht
Ihr kleines Familienglück war perfekt und sollte eigentlich mit einer Traumhochzeit in diesem Jahr besiegelt werden. Doch jetzt scheint eine neue Generation heranzureifen, die ehrlich mit ihren Eingriffen umgeht.

Wirtschaftswachstum in Deutschland: Prognose für 2019 auf 1,0 Prozent gesenkt
Die Arbeitslosenquote werde in diesem Jahr voraussichtlich auf 4,9 Prozent sinken nach 5,2 Prozent im vergangenen Jahr, hieß es. Das nun verlangsamte Wachstum müsse ein Ansporn sein, um den Fokus auf "Wachstumsimpulse und Zukunftstechnologien" zu lenken.

Missbrauchs-Verdacht in Lügde: Mehr als 1.000 Taten
Die Polizei geht jedoch noch von weiteren Opfern aus; sie sei derzeit dran, weitere minderjährige Opfer zu identifizieren. Ein 56-Jähriger, der auf dem Campingplatz in Lügde als Dauercamper gewohnt hat, wurde schon im Dezember festgenommen.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Other news