Isabell Horn: Sie ist völlig überwältigt von ihrer zweiten Schwangerschaft

Isabell Horn ist erneut schwanger

Süße Neuigkeiten bei Isabell Horn (35)! Schon bald haben die beiden Girls aber sogar noch einen weiteren Spielgefährten bei sich: Isabell verkündete nun, dass bereits der nächste Nachwuchs unterwegs ist! "Es ist einfach toll, wenn man einen Bruder oder eine Schwester hat und miteinander groß wird", freut sich Isabell für ihre Tochter. "Jaaa, Ella bekommt ein Geschwisterchen".

Auf Insta postete sie dann heute Mittag noch ein Foto mit Babybauch und schrieb dazu: "Daaaaaanke für die vielen Glückwünsche meine Lieben!" Vor ihrer Schwangerschaft mit ihrem ersten Töchterchen Ella (1) erlebt Isabell den wohl schwersten Kampf ihres Lebens.

"Es ist so verrückt, wir freuen uns total!", berichtet Isabell stolz. "Jetzt muss ich auch endlich nicht mehr meinen Bauch einziehen und darf euch meine wachsende Babykugel präsentieren".

Aktuell befindet sich die Schauspielerin im vierten Schwangerschaftsmonat. Dass es mit dem zweiten Kind so schnell klappte, kam für sie überraschend: Bereits der erste Empfängnisversuch war erfolgreich - ein großer Unterschied zu Isabells erster Schwangerschaft. Doch nach anderthalb Jahren endlich die frohe Botschaft. Sogar eine Kinderwunschklinik sei ein Thema gewesen, verrät Isabell.

Isabell Horn zeigt stolz ihren Schwangerschaftstest. Anfangs wollte sie trotz ihrer Vermutungen, dass sie schwanger ist, keinen Test machen, um nicht enttäuscht zu werden. "Wir haben gedacht, das kann doch nicht wahr sein", gesteht sie. GALA wünscht der Schauspielerin alles Gute für Baby Nummer zwei!

Related:

Comments

Latest news

Ferienflieger Germania ist pleite
Bereits um 9 Uhr ist die Warteschlange an ihrem Telefon auf 20 Minuten angewachsen, sie kommt dem Ansturm nicht mehr nach. Für das Scheitern von Germania und Air Berlin machte Verdi einen ruinösen Wettbewerb unter den Airlines verantwortlich.

Brexit: Nissan wird den nächsten X-Trail nicht in England bauen
Die Labour-Abgeordnete Bridget Phillipson aus der Region Sunderland sprach von einer "besorgniserregenden" Nachricht. Nissan beschäftigt fast 7000 Menschen in Sunderland, der größten Produktionsanlage des Autobauers in Europa.

Germania beantragt Insolvenz und stellt Flugbetrieb ein
Branchenkenner aber berichten, dass die Familie des 2005 verstorbenen Germania-Gründers Hinrich Bischoff heillos zerstritten sei. Als Grund für die Schieflage machte die Unternehmensführung Mitte Januar das allgemeine wirtschaftliche Umfeld verantwortlich .

Erster Trailer zu "Hobbs & Shaw" veröffentlicht - Kino
Schnelle Autos, aufsehenerregende Verfolgungsjagden, sensationelle Action und trockener Witz sind also mehr als garantiert. August 2019 in unsere Kinos kommen.

Bundesregierung: Berater kosteten seit seit 2006 mehr als 1,2 Milliarden Euro
Für die Jahre bis 2014 würden daher "teilweise keine oder nur lückenhafte Unterlagen zu den abgefragten Sachverhalten" vorliegen. Zudem würden die verschiedenen Ministerien den Begriff "Beratungs- und Unterstützungsleistungen" unterschiedlich definieren.

Other news