Isabell Horn: Sie ist völlig überwältigt von ihrer zweiten Schwangerschaft

Zweites Baby unterwegs Isabell Horn ist wieder schwanger

Süße Neuigkeiten bei Isabell Horn (35)! Schon bald haben die beiden Girls aber sogar noch einen weiteren Spielgefährten bei sich: Isabell verkündete nun, dass bereits der nächste Nachwuchs unterwegs ist! "Es ist einfach toll, wenn man einen Bruder oder eine Schwester hat und miteinander groß wird", freut sich Isabell für ihre Tochter. "Jaaa, Ella bekommt ein Geschwisterchen".

Auf Insta postete sie dann heute Mittag noch ein Foto mit Babybauch und schrieb dazu: "Daaaaaanke für die vielen Glückwünsche meine Lieben!" Vor ihrer Schwangerschaft mit ihrem ersten Töchterchen Ella (1) erlebt Isabell den wohl schwersten Kampf ihres Lebens.

"Es ist so verrückt, wir freuen uns total!", berichtet Isabell stolz. "Jetzt muss ich auch endlich nicht mehr meinen Bauch einziehen und darf euch meine wachsende Babykugel präsentieren".

Aktuell befindet sich die Schauspielerin im vierten Schwangerschaftsmonat. Dass es mit dem zweiten Kind so schnell klappte, kam für sie überraschend: Bereits der erste Empfängnisversuch war erfolgreich - ein großer Unterschied zu Isabells erster Schwangerschaft. Doch nach anderthalb Jahren endlich die frohe Botschaft. Sogar eine Kinderwunschklinik sei ein Thema gewesen, verrät Isabell.

Isabell Horn zeigt stolz ihren Schwangerschaftstest. Anfangs wollte sie trotz ihrer Vermutungen, dass sie schwanger ist, keinen Test machen, um nicht enttäuscht zu werden. "Wir haben gedacht, das kann doch nicht wahr sein", gesteht sie. GALA wünscht der Schauspielerin alles Gute für Baby Nummer zwei!

Related:

Comments

Latest news

ROUNDUP 2: Wirecard wehrt sich gegen Vorwürfe - Singapur-Prüfung kurz vor Ende
Die Hinweise in Singapur seien der einzige Verdachtsfall im Bereich der Rechnungslegung in den vergangenen fünf Jahren. Es sei dabei um Umsätze von insgesamt 6,9 Millionen Euro und Gesamtkosten von 4,1 Millionen Euro gegangen.

Liam Neeson: "Wollte aus Rache Schwarzen töten"
Das "Bedürfnis nach Rache" habe er aber schon beim Aufwachsen während des Nordirland-Konflikts kennengelernt. Zu erklären sein dürfte das überraschende Geständnis mit Neesons aktuellem Filmprojekt "Cold Pursuit".

Demonstrationen Regierung Frankreich:Wieder "Gelbwesten"-Proteste in Frankreich"
Milliardenzusagen der Regierung für steuerliche und soziale Entlastungen konnten die "Gelbwesten" bislang nicht besänftigen. Frankreichs Innenminister Christophe Castaner verteidigt den Einsatz der LBD als notwendigen Schutz der Sicherheitskräfte.

USA fordern Venezuelas Militär erneut zum Überlaufen auf
Die USA erkennen ebenso wie Kanada und mehrere lateinamerikanische Länder Guaidó als amtierenden Staatschef Venezuelas an. Er argumentiert, Maduros Wiederwahl im vergangenen Jahr habe demokratischen Standards nicht genügt.

Matthias Schweighöfer: Liebeslied für seine Ruby O. Fee
Der [Song] heißt 'Moonstone'. "So heißt die Frau mit zweitem Namen", gab der Schauspieler gegenüber Radio-Moderatorin Bettina Rust preis.

Other news