Managerin: Apple verliert Einzelhandelschefin Angela Ahrendts

Nach fünf Jahren bei Apple wird Angela Ahrendts zum April ihre Position als Senior Vice President, Retail aufgeben. Den Posten übernimmt Personalchefin Deirdre O'Brien zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben, wie Apple nach US-Börsenschluss am Dienstag mitteilte. Unter Ahrendts wurde unter anderem ein Umbau der Apple Stores angestoßen, bei dem sie stärker als ein Ort für Kurse und Events gestaltet wurden. Es hieß lediglich, sie wolle neue private und berufliche Ziele angehen. Ahrendts zählt zum Team der Senior Vice Presidents, die direkt an CEO Tim Cook berichten.

Die 58-jährige Ahrendts kam zu Apple 2013 vom Spitzenjob bei der britischen Modemarke Burberry. Sie war eine positive, verändernde Kraft, sowohl für die Apple Stores als auch für die Gemeinschaften, in denen sie sich befinden. Bevor sie zur Personalchefin ernannt wurde, leitete sie die Abteilung, die die Nachfrage nach Apple-Produkten vorhersagt und für zeitgemässe Belieferung der Einzelhandelskanäle sorgt.

Apple hat inzwischen mehr als 500 eigene Läden und mehr als 70 000 Mitarbeiter im Einzelhandelsbereich. Zu ihren Aufgabengebieten zählen etwa Talentförderung, Apple University, Rekrutierung, Zusatzleistungen, Abfindungen, aber auch die Eingliederung von Minderheiten und Diversität.

O'Brien ist schon seit 30 Jahren bei Apple. Sie sei eine außergewöhnlich Führungskraft und von Anfang an ein lebenswichtiger Partner für die Retail-Teams gewesen.

Related:

Comments

Latest news

GZSZ-Urgestein Daniel Fehlow alias "Leon" verlässt Berlin
Via Instagram stellte er ein Foto von sich, seinen Kindern und Jessica online und schrieb dazu: "Familienzeit". März wird die letzte Folge der aktuellen Staffel laufen, in der sie ihren Abschied feiern wird.

Seltene Pics: Jennifer Lawrence mit ihrem Freund erwischt
Jetzt bestätigte das Management der Hollywood-Schönheit die Verlobung jedoch gegenüber dem amerikanischen " People "-Magazin". Nun ist es offiziell: Jennifer Lawrence und ihr Freund Cooke Maroney haben sich verlobt.

Rückzug aus INF-Vertrag: Russland konkretisiert Pläne für neue Mittelstreckenrakete
Die Daten könnten nur mithilfe modernerer Satelliten gewonnen werden - etwa mit Kameras mit höherer Bildauflösung. Sein Land werde nun an neuen, landgestützten Hyperschall-Mittelstreckenraketen arbeiten, hatte er gesagt.

Deutschland: Immer mehr Menschen mit Nebenjobs in Deutschland
Damit hatten vier Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten einen Minijob neben ihrer eigentlichen Arbeit. Einigen geht es laut IAB darum, den Hauptjob um Tätigkeiten zu ergänzen, die Spaß machten oder Prestige einbrächten.

Lieferengpässe in Leipzig - Leergekauft: Russischer Discounter "Mere" erstmal dicht
Erst in der vergangenen Woche eröffnet der russische Discounter "Mere" seine erste Filiale in Deutschland. Um den Lieferanten Zeit zu geben, sei die Filiale in Leipzig an diesem Montag und Dienstag geschlossen.

Other news