Sila Sahin: Ex-GZSZ-Star einen Monat nach Geburt wieder schwanger

Sila Sahin: Ex-GZSZ-Star einen Monat nach Geburt wieder schwanger

Sila ist tatsächlich bereits im fünften Monat - eine große Überraschung nicht nur für sie, auch ihr Liebster Samuel fiel aus allen Wolken. Erfahren hat sie es erst vor einer Woche. Das erzählte sie nun der GALA in einem Interview. Ein Blitz-Baby! Söhnchen Elija ist gerade sechs Monate alt.

Von einer Schwangerschaft habe sie zuvor nichts bemerkt: "Mir war nicht übel, meine Brüste spannten nicht, ich habe wirklich nichts gemerkt". Sie habe sich gewundert, dass ihr Babybauch "so gar nicht wegging". Also suchte ich einen Arzt auf. "Ich dachte, der will mich veräppeln". Während der Ultraschall-Untersuchung lachte er plötzlich und sagte:, Herzlichen Glückwunsch!'.

Sila Sahin: Ex-GZSZ-Star einen Monat nach Geburt wieder schwanger

Sila Sahin dreht seit Dezember für die Medizinserie "Nachtschwestern" (läuft nächstes Jahr bei RTL).

Related:

Comments

Latest news

Bericht: Berater-Affäre hat nun Auswirkungen auf NATO-Kommandos
Auch Politiker Rüdiger Lucassen (AfD) fordert, einen anderen General zur NATO zu entsenden, um den "Imageschaden" zu begrenzen. Grund: Der für den Top-Job vorgesehene deutsche General Erhard Bühler steht im Zentrum der Affäre um dubiose Beraterverträge.

Siemens und Alstom: EU will Fusion offenbar untersagen
Die EU-Kommisison will die Fusion der Bahnsparten von Siemens und dem französischen Konkurrenten Alstom offenbar nicht genehmigen. EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager sah das Vorhaben bereits in den vergangenen Wochen äußerst kritisch.

Timur Bartels hört plötzlich bei "Dancing on Ice" auf
Ich bin froh, dass er zu Hause ist und sich erstmal um sich kümmert", versucht Amani das Sendungs-Aus positiv zu sehen. Sarah Lombardi , John Kelly , Sarina Nowak setzten sich am Ende durch und ermitteln am Sonntag, 10.

Netzstandard: Merkel nennt Bedingung für Huawei-Beteiligung am 5G-Ausbau
Sicherheitskreise befürchten ein Risiko durch die Beteiligung von Huawei am deutschen Netz. Man werde aber darauf achten, wie Informationen nutzen gesammelt würden.

Lidl löscht umstrittene Facebook-Werbung für Bagels und Donuts
Dabei war auch ein Werbebild, auf dem ein Donut und ein Bagel zu sehen waren - darüber stand der Schriftzug " Loch ist Loch ". Der Handelskonzern hatte mit dem Spruch " Loch ist Loch " für die Produkte geworben, wie mehrere Medien berichteten.

Other news