Weltbank: Trump portiert David Malpass

Rede zur Lage der Nation

Die Neubesetzung des Chefpostens bei der Weltbank wurde notwendig, nachdem Amtsinhaber Jim Yong Kim zu Beginn des Jahres zurückgetreten war. Die Schwesterorganisation, der Internationale Währungsfonds (IWF), wird dagegen meist von einem Europäer geführt; derzeit von der Französin Christine Lagarde. Das letzte Wort haben die Gremien der Weltbank, der 189 Mitgliedsländer angehören und die vor allem Projekte zur Armutsbekämpfung unterstützt. Nach Angaben des Weißen Hauses habe Finanzminister Steven Mnuchin den US-internen Auswahlprozess gemeinsam mit Präsidententochter Ivanka Trump geführt. Zuletzt hatte es Rufe nach einer Reform dieser Regelung gegeben. Sie dürften nach der Nominierung von David Malpass lauter werden. In der Vergangenheit war Malpass als scharfer Kritiker der Weltbank aufgefallen, wobei er die Organisation unter anderem als zu gross und zu ineffizient bezeichnet hatte.

Die Weltbank ist wie der IWF eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen. Internationale Institutionen gäben "viel Geld" aus und seien aber "nicht sehr effizient".

Auch China und dessen Infrastrukturinitiative ("Seidenstraßen-Initiative") steht Malpass kritisch gegenüber. In China wird befürchtet, dass Kredite der Weltbank für von Peking dominierte Projekte in Entwicklungsländern künftig weniger gut fliessen.

Die Weltbank sollte nach ihrer Gründung kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs den Wiederaufbau Europas voranbringen.

Über dieses Thema berichtete NDR Info am 06. Februar 2019 um 21:00 Uhr.

Related:

Comments

Latest news

Sam Lloyd: "Scrubs"-Star hat Krebs"
Bei späteren Untersuchungen wurde entdeckt, dass unter anderem auch die Lunge und die Leber von der Krankheit befallen seien. Der Darsteller habe massive Kopfschmerzen verspürt und in einem kurzen Zeitraum rund 5 Kilogramm Gewicht verloren.

Sila Sahin: Ex-GZSZ-Star einen Monat nach Geburt wieder schwanger
Sila Sahin dreht seit Dezember für die Medizinserie "Nachtschwestern" (läuft nächstes Jahr bei RTL). Während der Ultraschall-Untersuchung lachte er plötzlich und sagte:, Herzlichen Glückwunsch!'.

Bericht: Berater-Affäre hat nun Auswirkungen auf NATO-Kommandos
Auch Politiker Rüdiger Lucassen (AfD) fordert, einen anderen General zur NATO zu entsenden, um den "Imageschaden" zu begrenzen. Grund: Der für den Top-Job vorgesehene deutsche General Erhard Bühler steht im Zentrum der Affäre um dubiose Beraterverträge.

Siemens und Alstom: EU will Fusion offenbar untersagen
Die EU-Kommisison will die Fusion der Bahnsparten von Siemens und dem französischen Konkurrenten Alstom offenbar nicht genehmigen. EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager sah das Vorhaben bereits in den vergangenen Wochen äußerst kritisch.

Überraschung! Jessica Ginkel steigt bei "Der Lehrer" aus
Sechs Monate Abwesenheit von zu Hause, gedreht wird in Köln und unser Lebensmittelpunkt ist in Berlin, sind nicht immer leicht. Sie verlässt das Team von "Der Lehrer " daher trotz ihrer freiwilligen Entscheidung ungern, wie sie schreibt.

Other news