Esther Sedlaczek: Lustiger Bayern-Versprecher im Fernsehen

Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek

Ungewollt witzig ist doch oft am besten.

Lustiger Versprecher von Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek (33). In der Anmoderation des Pokalspiels Hertha gegen die Münchner passiert es.

Im Netz wurde die Moderatorin, die mit deutlich erkennbarem Baby-Bauch im Studio stand (hier mehr über ihre Schwangerschaft und Verlobug lesen), für ihren Versprecher gefeiert - natürlich von Nicht-Bayern-Fans. "Sie ist direkt nochmal sympathischer geworden", kommentierte beispielsweise ein Nutzer auf Twitter.

User Jonas Wenzel schreibt: "Gib's zu Esther Sedlaczek, du hast ne Wette verloren".

Stuttgart - Was unter vielen Fußballfans, die dem Deutschen Rekordmeister nicht sehr wohlgesonnen sind, beinahe schon ein geflügeltes Wort ist, hat Esther Sedlaczek nun vor laufender Kamera ausgesprochen.

Related:

Comments

Latest news

EuGH-Entscheidung: Arbeitslosen steht Kindergeld für Nachwuchs im EU-Ausland zu
Der EuGH stellte daraufhin klar, dass Bürger auch Anspruch auf Familienleistungen für im EU-Ausland lebende Kinder hätten. Der Anspruch sei auch nicht davon abhängig, dass der Antragsteller Leistungen aufgrund einer Beschäftigung beziehe.

Bayern: Angebliche Hitler-Bilder in Nürnberg sichergestellt
Die Räume des Nürnberger Auktionshauses wurden durchsucht und die Gemälde sichergestellt. "Hitler" beschlagnahmt worden, von denen 26 am Samstag hätten versteigert werden sollen, bestätigte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth am Donnerstag entsprechende Informationen der "Süddeutschen Zeitung" .

HINTERGRUND 2: Bedrohen chinesische Zulieferer wie Huawei die Netze-Sicherheit?
Doch offenbar will Deutschland die Handelsbeziehungen zu China nicht belasten, indem man den Hersteller mit einem Embargo belegt. Huawei ist einer der weltweit größten Telekommunikationsausrüster, unter anderem wegen seiner günstigeren Preise.

Erste Enthüllung zur Wollny-Hochzeit von Sarafina und Peter
Sowohl die Zeit der Planung als auch ihr "großer Tag", wie die Wollny-Tochter schreibt, werden von einem Kamerateam begleitet. Tolle Nachrichten aus dem Hause Wollny! Doch die Liebe zwischen Peter und Sarafina scheint ungebrochen.

Sophia Thomalla: Bitteres Geständnis nach dem Tod von Rudi Aussauer
Der Startschuss einer großen Karriere: Im Jahr 1964 wechselt Rudi Assauer von der Spielvereinigung Herten zu Borussia Dortmund. Leider war eine Beziehung zur Familie zum Schluss nicht wirklich da, heißt ich werde mich nicht verabschieden können.

Other news