Bastian Yotta: Hotelrechnung in Köln geprellt!

Denn laut "Bild"-Bericht verließ er das Nobelhotel ohne die angefallenen Kosten zu begleichen". Übernachtung und Frühstück wurden beim Aufenthalt übernommen, Extras waren selber zu begleichen.

Ein teures Abendessen für über 100 Euro, Minibar und diverse weitere Auslagen sollen die Summe ausgemacht haben. Doch Bastian checkte einfach aus und ließ die offene Forderung und erstaunte Hotelmanager zurück, behauptet der Berichterstatter. Für seine Kölner Hotelrechnung hatte er danach offenbar kein Geld mehr. "Buchhalterisch ist Ihr Vorgang abgewickelt", heißt es in der Antwort der Kölner Unterkunft.

Related:

Comments

Latest news

Insolvenzverfahren: Bert Wollersheim ist pleite
Weil Bert Rentner ist und über keine Rücklagen verfügt, war es ihm nicht nicht möglich, einen Vergleichsbetrag anzubieten. Freier waren darin betäubt und finanziell ausgeplündert worden.

FC Bayern: Franck Ribéry im Vaterglück, Jérôme Boateng fällt aus
Sein Mitwirken bleibt ungewiss. "Es ist ein bisschen besser geworden", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Dabei zeigte sich: Kingsley Coman hat bei schnellen Richtungswechseln und Dribblings noch immer Probleme.

Ursache unklar: ICE aus Berlin mit 240 Menschen in Basel entgleist
SBB-Einsatzleiter Martin Spichale sprach am Montag vor Ort vor den Medien von "Glück im Unglück, dass nicht mehr passiert ist". Die Schweizerischen Bundesbahnen ( SBB ) vermuteten damals Probleme mit einer so genannten Doppelkreuzungsweiche als Ursache.

Sarah Wiener will mit österreichischen Grünen ins EU-Parlament
Offiziell ist dies aber noch nicht: Die Bestellung beider Kandidaten muss erst noch vom Bundeskongress der Grünen am 16. Es ehre die Grünen, dass sie sich nach einigen Gesprächen für eine Kandidatur bereit erklärt habe.

Assauer-Trauerfeier auf Schalke:Der Himmel strahlt zum Abschied königsblau
Auf der kirchlichen Trauerfeier des langjährigen Managers des FC Schalke 04 versammeln sich die größten Namen des Sports . Neben dem Altar hatten zahlreiche Vertreter von Bundesligaklubs Kränze mit blau-weißen Schleifen und Blumen niedergelegt.

Other news