Thermomix TM6 - Vorwerk stellt neue Küchenmaschine vor

Viel Ärger um eine neue Version der Küchenmaschine Thermomix. Kunden sind sauer dass das Gerät nicht angekündigt wurde

In einer Gruppe mit dem Namen "Musterfeststellungsklage Thermomix TM5 TM6" hätten einige Nutzer des Gerätes damit gedroht, eine Klage einzureichen, weil sie einen Wertverlust von mindestens 700 Euro befürchten. Der Hersteller Vorwerk hat mit dem Thermomix TM6 nun die neueste Version seiner hochpreisigen Küchenmaschine vorgestellt.

Der Thermomix-Hersteller Vorwerk verteidigt sich jedoch. "Unser Außendienst und unsere Kunden wurden übrigens zum gleichen Zeitpunkt informiert", heißt es in einer Antwort Vorwerks. Das hat den Anschein von absichtlicher Irreführung. "Generell ist bei einem Modellwechsel eine Übergangsphase nicht zu vermeiden". Kunden, die zwischen dem 20. Februar und dem 8. März 2019 einen Thermomix TM5 erworben haben, bekämen ein "individuelles Wechselangebot" für das neue Gerät. Die ersten dieser Angebote seien bereits am vergangenen Samstag per Mail verschickt worden. "Hätte man nicht erwähnen können, dass 48 Stunden später die neue Generation auf den Markt kommt?"

Auch auf Facebook hat Vorwerk auf die Kritik reagiert und seine Servicemitarbeiter in Schutz genommen. Sie habe diese Information auch an ihre Kunden weitergegeben und würde nun vor diesen in Erklärungsnot stehen. "Sie haben alle ehrlich und rechtschaffen gehandelt!", versichert Vorwerk. Seitdem versucht das Unternehmen mit Produkten wie dem Staubsauger Kobold, aber auch durch Beratungsfirmen wieder zu wachsen. Damit zählt Vorwerk nach eigenen Angaben zu den führenden Unternehmen der sogenannten Direktvertriebsbranche. Für 2018 hat Vorwerk noch keinen Geschäftsbericht veröffentlicht. "Für Vorwerk als Direktvertriebsunternehmen ist es eine unternehmenspolitische Entscheidung, den Thermomix auf diese Weise einzuführen", sagte ein Vorwerk-Sprecherin am Montag.

Auch die Verkäufer des Produkts bemängeln, dass sie nicht eingeweiht worden seien.

Viel Ärger in den sozialen Netzwerken
Viel Ärger in den sozialen Netzwerken Bei Facebook beschwerten sich zahlreiche Nutzer – trotz eines Wechselangebotes der Firma. Quelle Screenshot

Im neuen Thermomix TM6 ist das Rezept-Portal Cookidoo mit über 40.000 Guided Cooking Rezepten integriert, zudem lassen sich mit dem Modell (endlich) auch Lebensmittel fermentieren.

Käufer des "alten" Thermomix müssen sich wohl aber auch mit einem der Wechselangebote auf eine nicht geringe zusätzliche Investition einstellen. Außerdem ist das Display mit 6,8 Zoll größer als beim TM5. Updates und Rezepte zieht sich das Wlan-fähige Gerät automatisch aus dem Netz. Damit ist der neue Thermomix zwar 60 Euro teurer als sein Vorgänger, bietet allerdings auch ein deutliches Plus in Sachen Leistungsfähigkeit.

Der neue Küchenhelfer kommt zu einer Zeit, in der Vorwerk eine neue Erfolgsgeschichte gut gebrauchen kann. Dabei hat das Küchengerät einen stolzen Preis von weit über 1000 Euro und beschert so dem Wuppertaler Unternehmen jährlich einen Milliardenumsatz. Im Jahr 2017 sank er weltweit um 12,9 Prozent auf 1,1 Milliarden Euro; in Deutschland sogar um 22,1 Prozent.

Related:

Comments

Latest news

Mitsch: Merkel sollte ihr Amt "möglichst bald" an AKK übergeben
Vertrauen gewinnt man mit guter Arbeit, nicht mit Diskussionen über das Ende der Koalition und der Flucht aus der Verantwortung. Kahrs sagte, in gesellschaftspolitischen Frage habe er von Kramp-Karrenbauer nicht nur im Karneval "Unsägliches" gehört.

AKK statt Merkel: Konservative in der Union fordern Kanzlerinnenwechsel
Stegner wies im Berliner "Tagesspiegel" (Samstagsausgabe) darauf hin, dass Merkel bisher keinerlei Amtsmüdigkeit erkennen lasse. Sie ruft dazu auf, bei Gesprächen über Änderungen der Europäischen Verträge von Anfang an alle Mitgliedsstaaten einzubeziehen.

Absperrung für Selfie missachtet: Frau von Jaguar angegriffen
Laut Zoodirektor wurde der Jaguar jetzt aus dem sichtbaren Teil des Zoos entfernt, eingeschläfert werde er aber nicht. Mickey Ollson, Gründer des Zoos, erklärte: "Wenn Leute die Absperrungen missachten, kann es immer Probleme geben".

Fans sollen für den Musiker beten
Was ist nur mit Justin Bieber los? Mittlerweile wurde sogar bekannt, dass er wegen Depressionen in Behandlung ist. Hoffentlich gibt ihm auch das die Kraft, endlich wieder glücklich zu werden.

London muss Gründe für Brexit-Aufschub nennen — EU
Genau das fordern zwar die Kritiker des Austrittsabkommens in London , doch Barnier schränkte ein, das gelte nicht für Nordirland. Wird auch dies zurückgewiesen, entscheiden sie am Donnerstag über eine Bitte an die EU, das Austrittsdatum zu verschieben.

Other news