Barbara Meier plant Öko-Hochzeit in Venedig

Neue Hochzeits-Details Barbara Meier will keine Trinkspiele

Millionen-Angebot: Wird Adele die bestbezahlte Künstlerin in Vegas?

Das deutsche Model Barbara Meier (32) will bei der Hochzeit Romantik und Umweltschutz verbinden. Noch in diesem Sommer werden die beiden in Venedig den Bund fürs Leben schließen. "Ich habe alle Strohhalme für Cocktails verbannt. Plastik soll es auf meiner Hochzeit nicht geben", sagte sie im Interview der Zeitschrift "Gala".

Auch das Brautkleid des Models soll nachhaltig produziert werden.

. Allerdings schränkt die Ehefrau in spe ein: "Bei der Stoffwahl meines Brautkleides wird mir das leider nicht gelingen, da es noch keinen Markt dafür gibt".

Ein eher herkömmliches Problem hat die Schönheit allerdings doch, denn die grundsätzliche Wahl ihres Brautkleides gestaltet sich durchaus schwierig. Eine Lösung hat die 32-Jährige aber auch schon parat. Auch zu den Kleidern der Brautjungfern hat sie genaue Vorstellungen. Was ich verraten kann: "Es wird weiß".

Related:

Comments

Latest news

So geht es Costa Cordalis
Der Katzenberger-Cordalis-Clan zeigte, dass sie in dieser schweren Zeit geschlossen hinter dem Familienoberhaupt Costa stehen. Gute Nachrichten, nachdem sich zuletzt viel Wasser im Körper des 74-Jährigen sammelte und er einen Schwächeanfall erlitt.

Helene Fischer: ZDF lässt Bombe platzen
Zuvor hatte bereits "Der Westen" über eine Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit berichtet. Die Fans dürfen sich auf ihren Lieblingsstar auch in diesem Jahr wieder freuen.

Australier wehrt Pfeil mit Smartphone ab
In diesem Moment spannte der mit Pfeil und Bogen bewaffnete Angreifer die Sehne seines Bogens, ließ das Geschoss los. Beweisfotos zeigen, wie die Pfeilspitze einige Zentimeter aus der Displayseite des Telefons herausragt.

Studie: Das ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands
Für uns Hamburger ist es ganz klar: Unsere Stadt ist die schönste der Welt - die Konkurrenz folgt erst mit weitem Abstand. Dahinter folgen Zürich als Zweiter und Auckland , Vancouver sowie München auf dem geteilten dritten Platz.

Mutmaßlicher Mafia-Boss in New York erschossen
Cali sei der erste ermordete New Yorker Gangster-Boss in mehr als drei Jahrzehnten. 1985 war Paul Castellano erschossen worden . Der 53-Jährige wurde am Mittwochabend mit mehreren Schusswunden vor seinem Haus gefunden, hieß es.

Other news