Märkte: Ölpreise steigen - US-Erdöl auf Viermonatshoch

APA  AFP  HAIDAR MOHAMMED ALI

Die Ölpreise sind zu Wochenbeginn leicht gestiegen.

Am Donnerstagmorgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 67,79 Dollar. Das waren 30 Cent mehr als am Freitag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 15 Cent auf 58,41 Dollar. Mit der Massnahme will das führende Land des Ölkartells Opec die Preise stützen. Darüber hinaus wird die Rohölproduktion des Krisenlandes Venezuela stark durch den dortigen Energienotstand beeinträchtigt. Am Nachmittag werden neue Daten zur amerikanischen Fördermenge und zu den Ölreserven in den USA erwartet. Die Vorräte an Rohöl und Benzin sind in der vergangenen Woche spürbar gefallen.

Related:

Comments

Latest news

ROUNDUP: Kassenpatienten sollen künftig schneller Arzttermine bekommen | Nachricht
Sie sollen künftig rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche erreichbar sein, um Versicherten einen Arzttermin zu vermitteln. Patienten können sich demnach ab Januar 2020 sowohl in Notfällen wie auch bei Terminwünschen an diese Nummer wenden.

Greta Thunberg für den Friedensnobelpreis nominiert
Am Freitag gingen Schüler in mehr als 1650 Städten weltweit auf die Straße - und folgen damit ihrem Idol Greta Thunberg . Thunberg ist Initiatorin der Schulstreiks fürs Klima, aus der die Fridays-for-Future-Bewegung hervorgegangen ist.

Israel: Palästinenser schossen Raketen von Gaza auf Tel Aviv
Israelische Kampfflugzeuge haben in der Nacht auf Freitag und am Freitagmorgen mehr als 100 Ziele im Gazastreifen angegriffen. Seit Monatsbeginn hatten Palästinenser mehrmals Raketen auf das israelische Grenzgebiet am Rande des Gazastreifens abgefeuert.

Andrea Berg verträgt sich mit Ex-Manager und Stiefsohn Andreas Ferber
Andreas Ferber ist der Sohn von Andreas Ehemann Uli Ferber (59) und der Manager und Ehemann von Schlagersängerin Vanessa Mai (26). Am Weihnachtstisch der Familie Berg/Ferber sei wieder Harmonie eingekehrt. "Und das ist mir wichtiger als alles andere".

Rüsselsheim: Opel konkretisiert Pläne für Rückkehr nach Russland
Angeboten werden sollen der Geländewagen Grandland X , der Großraum-Pkw Zafira Life und der Transporter Vivaro . Neben erfahrenen früheren Opel-Händlern werden auch neue Autohäuser Opel-Modelle in die Showrooms nehmen.

Other news