European Battery Union (EBU): Neues Konsortium für Akku-Fertigung gegründet

Hochvoltbatteriesystem des e-Golf

Der Volkswagen-Konzern und der schwedische Zellhersteller Northvolt haben sich zur European Battery Union (EBU) verbündet.

Die European Battery Union will auch die Batterieforschung in Europa voranbringen. Geführt werde der Verbund, der sich um Fördermittel bewirbt, von Volkswagen und Northvolt.

Die European Battery Union soll sich auf die gesamte Wertschöpfungskette konzentrieren - von Rohstoffen über Zelltechnologie bis zum Recycling. Darunter sollen auch der Chemiegigant BASF, die Autobauer BMW und Peugeot sein sowie der Batteriehersteller Varta. Inhalt der Kooperation sei auch die Entwicklung und Bereitstellung von Anlagetechnologien für eine Zellfertigung in Europa.

Alle Partner werden ihre Investitionen aufgrund der geplanten zusätzlichen Forschungsaktivitäten erhöhen. Europa hinkt bei der Fertigung von Batteriezellen für E-Autos vor allem Asien hinterher. Start der gemeinsamen Forschungsaktivitäten soll Anfang 2020 sein. Allerdings ist die Frage, ob es Sinn macht, immer nur die Kräfte zu bündeln, wenn es in Wahrheit mehr Player braucht, die mehr Geld investieren, um letztlich auch mengenmäßig mit dem Bedarf Schritt halten zu können.

Mit der European Battery Union entsteht offenbar ein weiterer Player innerhalb Europas, der er Ernst meint mit der Elektromobilität.

Related:

Comments

Latest news

Justin Bieber: Schuld an Sperrung isländischer Schlucht
In dieser Zeit soll sich die Erde und Vegetation rund um die Fußwege an der Schlucht wieder erholen können . Seit einigen Wochen hat der Musiker mit schweren Ängsten und Depressionen zu kämpfen.

Uber übernimmt Mitfahrdienst Careem für 3,1 Milliarden Dollar
Careem wurde in der jüngsten Finanzierungsrunde mit etwa 2 Milliarden Dollar bewertet und ist in 98 Städten aktiv. Der US-Fahrdienstvermittler Uber will einem Medienbericht zufolge seinen Konkurrenten Careem aufkaufen.

Verkehr: SPD-Frauen: Scheuers Radlerhelm-Werbung "sexistisch" - Startseite
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ( CSU ) startet eine Kampagne für Fahrradhelme , die auf heftige Kritik stößt. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Manja Schüle bezeichnete die Kampagne ebenfalls als "zutiefst sexistisch".

Justin Bieber: Der Sänger nimmt sich eine Auszeit
Nun hat sich der Sänger über Instagram bei seinen Fans gemeldet und erklärt, dass er sich eine Auszeit von der Musik nehmen wird. Bereits seit einiger Zeit hat Justin Bieber (25, "Sorry") mit psychischen Problemen zu kämpfen. "Ich war einsam.

Lufthansa streicht 46 Flüge in Deutschland
Die Lotsen in Langen überwachen einen Luftraum, der vom Bodensee im Süden bis nach Kassel im Norden reicht. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag soll nun eine alternative Software in Betrieb genommen werden.

Other news