Kursturbulenzen: Türkische Lira sackt weiter ab

Die Kursturbulenzen an den türkischen Börsen gehen weiter. Am Donnerstag stieg der Dollarkurs zeitweise um 5,3 Prozent und erreichte bei 5,6110 Lira den höchsten Stand seit zwei Monaten. Börsianer erklärten den Ausverkauf mit der wieder aufgeflammten Furcht, dass sich die diplomatischen Spannungen zwischen der Türkei und den USA verschärfen und die türkische Wirtschaft dadurch in Mitleidenschaft gezogen wird. Angaben des Datenanbieters Markit zufolge verteuerte sich die Absicherung eines zehn Millionen Dollar schweren Pakets türkischer Anleihen gegen Zahlungsausfall um 36.000 auf 506.000 Dollar. Dies sei ein Anstieg um 177.000 Dollar binnen einer Woche.

Am Londoner Geldmarkt entspannte sich die Lage dagegen.

Mit geldpolitischen Eingriffen gibt die türkische Notenbank der Landeswährung Auftrieb. Manche Experten sehen in der aktuellen Entwicklung ein mögliches Vorspiel für die Einführung von Kapitalverkehrskontrollen.

Related:

Comments

Latest news

Vernetzung mit Cloud-Diensten:Amazon soll VW produktiver machen
Nun will er bis 2025 die Produktivität im gesamten Produktionsnetzwerk - mit Ausnahme von China - um 30 Prozent steigern. Volkswagen und der Tech-Riese Amazon stehen vor einer tiefgreifenden Partnerschaft bei Cloud-Diensten aus dem Internet.

Nordrhein-Westfalen - Bayer zahlt Hunderte Millionen wegen Blockbuster Xarelto
Der Vergleich bedeute deshalb auch nicht die Anerkennung einer entsprechenden Rechtspflicht, erklärte der Konzern. Bayer geht davon aus, dass sein Anteil durch eine Produkthaftpflichtversicherung zum Teil abgedeckt wird.

Kaya Yanar ist frischgebackener Ehemann
Seit sieben Jahren ist der Comedian Kaya Yanar (45) mit seiner Partnerin zusammen, zog für sie sogar in ihre Heimat Schweiz . Wie " blick .ch" berichtet, sollen sich der Comedian und seine Liebste bereits im letzten Jahr das Ja-Wort gegeben haben.

Erste Bank kündigt Apple Pay für Österreich an
Vor dem Deutschlandstart hatte Apple auch deutschen Banken erlaubt, die Teilnahme vorab zu verkünden. Boon ist als Start-Partner mit dabei, via Twitter wurde der Start mit "Coming soon" betitelt.

Justin Bieber: Schuld an Sperrung isländischer Schlucht
In dieser Zeit soll sich die Erde und Vegetation rund um die Fußwege an der Schlucht wieder erholen können . Seit einigen Wochen hat der Musiker mit schweren Ängsten und Depressionen zu kämpfen.

Other news