Britney Spears: Sängerin ist in psychiatrischer Behandlung

Britney Spears lässt sich in psychiatrischer Einrichtung behandeln

Doch laut eines Insiders lagen ihre Nerven blank und der psychische Druck sollen sie in ein schweres seelisches Tief fallen lassen: "Besonders als es nach dem zweiten Eingriff Komplikationen bei Jamie Spears gab, kam Britney damit einfach nicht mehr zurecht".

Nach ihrer Zwangseinweisung in die Nervenklinik 2008 war es ihr Vater, der als ihr Vormund Britney Spears (37, "Toxic") Leben wieder in ein ruhiges Fahrwasser lenkte. Laut dem US-Promi-Portal "TMZ" soll sie in eine entsprechende Klinik eingecheckt sein.

"Deshalb habe sich die ". So sehr, dass sie jetzt angeblich Hilfe in einer psychiatrischen Einrichtung sucht. Genau dessen bedauerlicher Gesundheitszustand soll sich nun sogar auf ihre Psyche ausgewirkt haben! Aufgrund dessen hatte Britney im Januar sogar ihre "Domination"-Show in Las Vegas abgesagt".

Auf ihrer offiziellen Homepage hieß es zudem, dass sich die Sängerin eine "unbefristete Arbeitspause" nehme.

"Es ist wichtig, dass deine Familie immer an erster Stelle steht. und das ist die Entscheidung, die ich treffen musste", erklärte Spears in dem Beitrag. Sie hoffe, ihre Fans können diesen Schritt nachvollziehen. Angefangen hatten die gesundheitlichen Probleme des 66-Jährigen mit einem Darmdurchbruch gegen Ende des vergangenen Jahres. Der Grund ist sehr traurig: Ihr Vater Jamie Spears ist schwer krank.

Related:

Comments

Latest news

VW testet selbstfahrende Autos in Hamburg
Das bedeutet, dass sie technisch zwar in der Lage sind, bestimmte Fahrten selbstständig auszuführen. Damit werden die Sensoren, natürlich aber auch der Verkehr entlang der Teststrecke erfasst.

Aldi-Familienstreit: Cäcilie Albrecht rechnet in Testament mit Enkeln ab
Der milliardenschwere Discounter-Konzern befindet sich im Besitz von drei Stiftungen mit den Namen Markus, Lukas und Jakobus. Diese Position solle später einmal seine Tochter übernehmen, verfügte Cäcilie Albrecht laut "Bams" in ihrem Vermächtnis.

Emirate - Ölriese Saudi Aramco ist profitabelsten Unternehmen der Welt
Die nun veröffentlichten Zahlen zeigen, dass Saudi Aramco für Aktionäre wohl tatsächlich ein schlechtes Investment gewesen wäre. Doch jetzt will Saudi Aramco erstmals Anleihen an Investoren verkaufen und so rund zehn Milliarden Dollar Kredit aufnehmen.

"Haus des Geldes" Staffel 3: Netflix gibt Starttermin bekannt
Nach dem spektakulären Bankraub haben sich die Gangster rund um den Professor abgesetzt und sind erst einmal untergetaucht. Bisher hatte es nur ein Video zum Produktionsstart der Staffel gegeben.

Führungswechsel vor dem Gipfel - BVB als Spitzenreiter nach München
Trainer Niko Kovac will mit seiner Mannschaft im Schwarzwald-Stadion unbedingt Platz eins behaupten. Der BVB gewann 2:0 gegen den VfL Wolfsburg und löste die Münchner wieder als Tabellenführer ab.

Other news