Meghan und Harry: Eigener Instagram-Account

Prinz Harry reicht's! Er möchte dass die ständigen Hetzereien gegen seine Frau aufhören

Seine Frau Herzogin Meghan (37) ist bereits Mitte März offiziell in Mutterschutz gegangen. Obwohl es erst einen Post gibt, knackte die Instagram-Seite direkt einen Rekord. Jeden Tag kann es soweit sein, dass das Kind von ihr und Prinz Harry endlich das Licht der Welt erblickt. Der neue Instagram-Account bricht einen Rekord der Plattform: Innerhalb von nur sechs Stunden erreicht er die Millionenmarke an Followern.

Im Oktober 2018 wurde die Schwangerschaft von Herzogin Meghan verkündet, im April 2019 soll der royale Nachwuchs auf die Welt kommen.

Der Kanal, auf dem bisher nur einige Fotos des Paares zu sehen sind, ging am Dienstag an den Start und hat inzwischen 2,9 Millionen Anhänger.

Gwyneth Paltrow gehört zu den Fans, ebenso Schauspielerin Sarah Jessica Parker, Emma Roberts, Ariana Grande, David Beckham, Serena Williams und Basketballer Lebron James. Aber klar, ein bisschen Family-Verbundenheit muss ja auch gezeigt werden.

Der britische Prinz Harry (34) und seine Frau Meghan sind ab sofort gemeinsam als Royals auf Instagram.

Bisweilen hatten sich Harry und Meghan übrigens ein Profil (kensingtonroyal) mit Kate und William, dem 7,3 Millionen User folgen, geteilt. Zum Vergleich: 160 Millionen Accounts folgen dem Kicker, 148 Millionen Selena Gomez. Wetten, dass Meghan und Harry diese Marke auch noch knacken?

Related:

Comments

Latest news

Gefährliche Durchfallerreger: Iglo ruft Tiefkühl-Petersilie zurück
Um dies zu gewährleisten und unter Berücksichtigung größtmöglicher Transparenz, setzt iglo nun diesen vorsorglichen Rückruf um. Iglo Deutschland ruft vorsorglich das Produkt "Iglo Petersilie" zurück und warnt vor dem Verzehr.

Halbe Tonne Kokain in Discounter-Filialen entdeckt
In sechs Filialen und einem Auslieferungslager hatten Mitarbeiter mehrere Hundert Kilogramm des Rauschgifts entdeckt. Die Substanzen seien gewogen worden und würden nun auf ihre Reinheit überprüft, sagte die LKA-Sprecherin.

Datenleck: 540 Millionen Facebook-Einträge auf öffentlichen Servern gefunden
Wie viele Nutzer schlussendlich betroffen sind, ist aktuell noch unklar. Sämtliche Daten waren unverschlüsselt ohne Passwort einsehbar.

VW testet selbstfahrende Autos in Hamburg
Das bedeutet, dass sie technisch zwar in der Lage sind, bestimmte Fahrten selbstständig auszuführen. Damit werden die Sensoren, natürlich aber auch der Verkehr entlang der Teststrecke erfasst.

Neuer Joker-Film: Erstes Filmplakat mit Joaquin Phoenix veröffentlicht
Zu sehen ist Joaquin Phoenix als Joker, dazu die Tagline "Put on a happy face" ("Setz ein fröhliches Gesicht auf"). Das Studio Warner Bros. veröffentlichte das Plakat mit dem ikonischen Gruselclown am Dienstag auf Instagram .

Other news