Lohnverzicht und Mehrarbeit bei Heckler und Koch › NRWZ.de › Featured, Wirtschaft

Die Mitarbeiter des hoch verschuldeten Waffenherstellers Heckler & Koch arbeiten künftig mehr Stunden, ohne dafür bezahlt zu werden. Eine Mitgliederversammlung der IG-Metall habe das Verhandlungsergebnis am Samstag "mit knapper Mehrheit" angenommen, so die Erste Bevollmächtigte der IG Metall Freudenstadt, Dorothee Diehm auf Nachfrage der NRWZ.

Die Gewerkschafterin fügte hinzu, die Arbeitgeberseite habe sich im Gegenzug zu umfassenden, dringend notwendigen Investitionen in den Standort Oberndorf verpflichtet - und zwar in zweistelliger Millionen-Euro-Höhe pro Jahr.

Sie bedauerte, dass die Geschäftsführung in den vergangenen Jahren Vertrauen der Arbeitnehmerseite verspielt habe. Der Vertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten und sieht für diese Zeit eine Beschäftigungssicherung vor. Die wöchentliche Arbeitszeit wird von 35 Stunden auf 37,5 Stunden erhöht, die Mehrarbeit ist unbezahlt. Zuvor hatte die "Schwäbische Zeitung" über den Lohnverzicht berichtet.

Related:

Comments

Latest news

Trump feuert seinen Chef des Secret Service - Medien
Randolph Alles , der Direktor des Secret-Service, wird auf Anweisung von US-Präsident Trump , aus seinem Amt entfernt. Mehrere US-Medien berichteten jedoch übereinstimmend, Nielsen sei dazu gedrängt worden, den Posten niederzulegen.

Brexit - May sucht Unterstützer für Fristverlängerung
Von Berlin reist May direkt weiter nach Paris, wo sie am Abend von Staatspräsident Emmanuel Macron im Élyséepalast empfangen wird. Zuvor hatte sie eineinhalb Stunden lang mit der britischen Premierministerin Theresa May im Kanzleramt über die Lage beraten.

Zwei Songs außer Konkurrenz:Madonna tritt bei ESC-Finale auf
Nach dem Sieg der Israelin Netta Barzilai im vergangenen Jahr in Portugal ist Tel Aviv diesmal Gastgeber des Musikerwettstreits. Die beiden Mädels gewannen den diesjährigen Vorentscheid und setzten sich gegen sechs weitere junge, deutsche Künstler durch.

Mueller-Report ohne Schwärzungen:Demokraten wollen Freigabe erzwingen
Jerrold "Jerry" Nadler, der Vorsitzende der Justizkommission im Repräsentantenhaus, will sich damit nicht zufriedengeben. Von dieser Position rückte er inzwischen ab.

Wahlen: Türkei weist EU-Kritik an Kommunalwahl zurück
Die pro-kurdische Oppositionspartei HDP kritisierte unterdessen, ihre Anträge auf Neuzählung seien allesamt abgelehnt worden. Der AKP-Vizevorsitzender Ali Ihsan Yavuz sprach von einer "organisierten Regelwidrigkeit "bei der Kommunalwahl in Istanbul".

Other news