Banken JP Morgan macht Rekord-Quartalsgewinn: Aktie steigt

Die Nettozinseinnahmen wuchsen um 73 Millionen auf 12,3 Milliarden Dollar; die Marge liegt bei 2,91 nach 2,82 Prozent.

An den Gesamtmärkten setzten die Bankenzahlen keine großen zusätzlichen Akzente mehr.

Die US-Bank JP Morgan hat die Berichtssaison der großen US-Banken mit einem Paukenschlag eröffnet. Allerdings kommt das Unternehmen wegen seiner Skandale der vergangenen Jahre nicht aus den Schlagzeilen. Deutsche Bank bauen ihre Kursgewinne aus und legen bis zu 2,9 Prozent zu. Noch fehlen die Anzeichen für eine Verbesserung auf den chinesischen Absatzmärkten, die in den vergangenen Jahren entscheidende Bedeutung für die Hersteller angenommen haben.

Autowerte waren gefragt und stiegen um durchschnittlich 2 Prozent. "Die Zahlen beinhalten keinen Ausreisser, sind durch die Bank solide", so ein Marktteilnehmer. Die Aktien steigen um 7,1 Prozent auf 76,50 Euro. Bryan Garnier sieht hingegen Licht und Schatten.

Für die Drägerwerk-Aktie ging es nach vorläufigen Zahlen um 5,2 Prozent nach oben. Die Erträge - die gesamten Einnahmen der Bank - sanken indes um ein Prozent auf 21,6 Milliarden Dollar. Der Marktanteil seines Hauses lag bei fast zehn Prozent.

Carl Zeiss Meditec gewannen nach dem Ausweis von Geschäftszahlen und einem angehobenen Ausblick 6,6 Prozent. Im Handel wird auf die gute Entwicklung der EBIT-Marge im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres verwiesen. Carl Zeiss nähere sich damit dem Marktkonsens von 16 Prozent an, heisst es im Handel. Nach einem Ausgabepreis von 38 Franken notiert die Aktie aktuell bei 42,14 Franken. Das entspricht einem Plus für Erstzeichner von mehr als 10 Prozent. Stadler ist ein weltweit führender, spezialisierter Hersteller von Schienenfahrzeugen und zugehörigen Systemen, gegründet 1942 in der Schweiz. Anleger hoffen nun, dass sich dies auch bei den noch folgenden Finanzinstituten bestätigt. Jahresbeginn Europa Euro-Stoxx-50 3.447,83 +12,49 +0,4% +14,9%. Der gestiegene Konjunkturoptimus der Anleger stützt das Papier, heisst es im Handel.

WTI/Nymex 64,16 63,58 +0,9% 0,58 +38,0%.

Brent/ICE 71,53 70,83 +1,0% 0,70 +30,2%.

Gold (Spot) 1.291,99 1.292,60 -0,0% -0,62 +0,7%.

Related:

Comments

Latest news

Gefährlichster Airport der Welt:Flugzeugcrash am Mount Everest - drei Tote
Immer wieder kommt es zu tödlichen Unfällen, weil die Maschinen schlecht gewartet und viele Piloten schlecht ausgebildet sind. Der kleine Airport von Lukla ist das Haupteinfallstor zur Region um den Mount Everest , dem höchsten Berg der Welt.

Lothar Matthäus stänkert live bei Sky
BVB-Kapitän Marco Reus kam mit dazu und wurde von Lothar nach dem Dortmunder Einbruch in Halbzeit zwei befragt. Im Netz wurde über diesen Sky-Fauxpas bereits eifrig diskutiert, "Loddar" war das Gesprächsthema.

Flüchtlinge auf deutschem Schiff gehen in Malta an Land
Der italienische Innenminister Matteo Salvini begrüßte den Appell Maltas an NGO's, die internationalen Gesetze zu respektieren. Auch die deutsche Menschenrechtsorganisation Pro Asyl kritisierte das Verhalten des kleinsten EU-Landes als "unerträglich".

Vodafone-Störung: Server-Ausfall betrifft tausende Kunden
Aktuell von den Störungen betroffen sind nach Angaben von Vodafone bundesweit rund 30.000 Kunden. Laut Berichten scheinen sowohl mobiles Internet als auch Festnetz-Internet betroffen zu sein.

Nach Klinik-Aufenthalt: Mick Jagger postet Foto im Park
Wie der " Rolling Stones "-Frontmann seinen Fans via Twitter und Instagram mitteilte, spaziert er bereits wieder umher". Jagger steht leicht lächelnd vor blühenden Büschen, locker mit Kappe, Hemd, Jeans und Sneakers.

Other news