Lothar Matthäus stänkert live bei Sky

Lothar Matthäus am Sky Mikrofon

Die Szene des 29. Spieltags der Bundesliga ereignete sich nicht auf dem Feld, sondern daneben.

Gerade hatte Schiedsrichter Deniz Aytekin das Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FSV Mainz 05 (2:1) abgepfiffen, da rastete Lothar Matthäus unerwartet aus.

Kurz bevor Matthäus seine Einschätzung abgeben soll, echauffiert sich der Sky-Experte lauthals: "Ich habe keine Daten", nörgelt Matthäus.

Offenbar war sein Mikro versehentlich zu früh zugeschaltet worden, Matthäus wusste nicht, dass er schon auf Sendung war! "Dann macht eure Sachen doch alleine, wenn ihr mich so im Stich lasst", schimpfte der aufgebrachte Ex-Weltfußballer.

Wir hatten uns eigentlich auf Mario Götze als Spieler des Spiels verständigt. Matthäus hat seine Statistiken in der Zwischenzeit wohl erhalten.

Das habe er der Regie dann auch mitgeteilt. Kurz darauf ging er mit Moderator Sebastian Hellmann auf Sendung – das vorangegangene Missgeschick wurde aber ganz professionell verschwiegen. BVB-Kapitän Marco Reus kam mit dazu und wurde von Lothar nach dem Dortmunder Einbruch in Halbzeit zwei befragt.

Wie sehr (Medien-) Profi er mittlerweile ist, zeigte Lothar Sekunden nach dem Ausraster.

Im Netz wurde über diesen Sky-Fauxpas bereits eifrig diskutiert, "Loddar" war das Gesprächsthema.

Related:

Comments

Latest news

Boeing-Chef: 96 Testflüge mit neuer 737 absolviert
Doch bisher scheint es, als ob das System bei den Unglücken durch falsche Sensordaten fälschlicherweise die Maschinen Richtung Boden lenkte .

Merkel: Stehen fest an der Seite der Ukraine
Dieser hatte in der ersten Wahlrunde Ende März mehr als 30 Prozent der Stimmen geholt, Poroschenko kam auf 16 Prozent. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Allerdings habe der Konflikt etwas eingedämmt werden können.

Glyphosat: US-Richter fordert Bayer zu einer gütlichen Einigung auf
Eine Entschädigung wurde nicht festgelegt, das Berufungsgericht verwies an ein anderes Gericht in Lyon. Die milliardenschwere Übernahme des Glyphosat-Entwicklers habe Bayer mit "größter Sorgfalt" geprüft.

Los Angeles/USA: Weltgrößtes Flugzeug Stratolaunch absolviert ersten Testflug
Neben Trägersystemen für Satelliten entwickeln Firmen derzeit auch Raumschiffe, die einmal Touristen ins All befördern sollen. Der Nasa-Astrophysiker Thomas Zurbuchen bezeichnete diesen Jungfernflug als ein historisches Ereignis für das US-Unternehmen.

Tanken: Zu den Zeiten tanken Sie am günstigsten

Other news