Der König der Löwen: Neuer Trailer zur Neuverfilmung

Neuer Inhalt

Simba und seine Freunde sind zurück!

Nachdem im März bereits "Dumbo" angelaufen ist und "Aladdin" im Mai kommen wird, schickt sich im Sommer mit "Der König der Löwen" der nächste Klassiker an, die Leinwände zu stürmen.

Juli 2019 dürfen Alt und Jung wieder zusammen mit Simba, Mufasa und Co.in die Tiefen der afrikanische Savanne eintauchen. Mit diesen Worten läutet der schielende Bruder von König Mufasa (James Earl Jones) den neuen Trailer von Disneys Realverfilmung von "Der König der Löwen" (Kinostart: 18. Juli 2019) ein. Die animierte Version des Zeichentrick-Lieblings löst bei vielen Fans Begeisterung aus.

Nicht lange nach der Veröffentlichung des Trailers machen die ersten Memes auf Twitter die Runde, in denen die Twitter-Gemeinde ihre Meinung klarmacht.

Stuttgart - Noch keine 24 Stunden ist der offizielle Trailer zur Neuverfilmung des Disneyklassikers "Der König der Löwen" draußen, da haben ihn schon Millionen Menschen gesehen. Seit 1997 läuft am New Yorker Broadway das gleichnamige Musical, das später auch in Hamburg seine Premiere feierte. 1994 flimmerte der Disney-Klassiker zum ersten mal über die Kinoleinwände.

Regie führt John Favreau, der ebenfalls beim Live-Action-Remake von "Das Dschungelbuch" die Zügel in die Hand nahm.

In dem neuen Trailer bekommen Fans des Zeichentrickfilms aus den 90er Jahren nun auch weitere Charaktere, wie die von Nala (Beyoncé), Warzenschwein Pumba (Seth Rogen) und Erdmännchen Timon (Billy Eichner), zu sehen.

Synchronisiert werden die Tiere im Englischen übrigens von echten Stars.

Related:

Comments

Latest news

Tesla nimmt Model 3 für 35.000 Dollar wieder aus Online-Angebot
Dadurch will das Management die Nachfrage nach einem enttäuschenden ersten Quartal 2019 künstlich pushen, berichtet " Bloomberg ". Als Begründung gab Tesla an, dass das Fahrassistenz-Paket "Autopilot" nun serienmäßig in allen Fahrzeugen verbaut werde.

Danni Büchner strahlt auf dem roten Teppich
Nun zeigte sie sich gestern Donnerstag zum ersten Mal wieder auf einem roten Teppich - zum ersten Mal ohne ihren geliebten Jens. Die blonde Mähne ist einer lockigen Kurzhaarfrisur in braun gewichen, das Strahlen ist in ihr Gesicht zurückgekehrt.

Netflix: Streamingdienst Netflix erhöht die Preise
Es wird teurer in Deutschland: Der Streamingdienst Netflix erhöht die Preise für zwei seiner drei Abo-Varianten. Für Ultra-HD und die zeitgleiche Nutzung auf bis zu vier Geräten werden nun 15,99 statt 13,99 Euro fällig.

Stadler Rail mit fulminantem Börsendebüt
Der erste Kurs lag bei 42 Franken (37,2 Euro) und damit um rund 11 Prozent über dem Ausgabepreis von 38 Franken. Sämtliche der bisher platzierten 35 Millionen Namenaktien stammen aus Spuhlers direktem und indirektem Besitz.

Souveräne Bayern lassen Düsseldorf keine Chance
Per Videobeweis gab es Elfmeter, der eingewechselte Dodi Lukebakio verwandelte zum zwischenzeitlichen 1:3. Fortuna kam nur selten zu Offensivaktionen, Dawid Kownacki (26.) hatte noch die beste Chance im Spiel.

Other news