Prinz Charles und Herzogin Camilla: Royaler München-Besuch!

Prinz Charles Prinzessin Diana

Prinz Charles (70) und seine Frau Camilla (71) kommen nach Deutschland. Das Paar sei vom 7. bis 10. Mai in Berlin, Leipzig und München, teilte die britische Botschaft in Berlin mit.

In Berlin wird Prinz Charles den Bundespräsidenten treffen.

In München wird Charles unter anderem einen Bio-Bauernhof besuchen, Camilla wird in einer Einrichtung für Frauen erwartet, die Opfer von häuslicher Gewalt wurden. Außerdem lädt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) zu einem Abendessen, an dem zahlreiche Vertreter aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft teilnehmen.

Related:

Comments

Latest news

Bibi Andersson: Ingmar-Bergman-Schauspielerin mit 83 Jahren gestorben
Im Laufe ihrer Karriere wurde Andersson für ihre schauspielerische Leistung mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bergman hatte sie 1951 in einem Seifenwerbespot entdeckt, bei dem sie als Fünfzehnjährige vor der Kamera stand.

Der König der Löwen: Neuer Trailer zur Neuverfilmung
Juli 2019 dürfen Alt und Jung wieder zusammen mit Simba, Mufasa und Co.in die Tiefen der afrikanische Savanne eintauchen. Regie führt John Favreau, der ebenfalls beim Live-Action-Remake von "Das Dschungelbuch" die Zügel in die Hand nahm.

Donald Trump: Aufregung nach Tweet über muslimische Abgeordnete Ilhan Omar
Tatsächlich sagte Omar in ihrer Rede, Muslime hätten das Gefühl, dass ihre Bürgerrechte seit dem Anschlag ausgehöhlt würden. Die demokratische Abgeordnete hatte im März mit Blick auf die Anschläge gesagt: "Einige Leute haben etwas getan".

Scholz warnt vor Schwarzmalen - IWF will höhere Löhne in Deutschland
Der US-Handelsstreit mit China, die Zollandrohungen gegenüber Europa und ja, auch der Brexit, hätten die Unternehmen verunsichert. Scholz nahm dort im Vorfeld zusammen mit Bundesbank-Präsident Jens Weidmann an Beratungen der Staatengruppen der G7 und G20 teil.

Souveräne Bayern lassen Düsseldorf keine Chance
Per Videobeweis gab es Elfmeter, der eingewechselte Dodi Lukebakio verwandelte zum zwischenzeitlichen 1:3. Fortuna kam nur selten zu Offensivaktionen, Dawid Kownacki (26.) hatte noch die beste Chance im Spiel.

Other news