Deutsche Post: Briefe-Versenden wird deutlich teurer

Deutsche Post

Verbraucher müssen sich auf ein deutlich höheres Briefporto einstellen.

Das Porto für Briefe in Deutschland könnte kräftig zulegen. Der sogenannte Preiserhöhungsspielraum soll um 10,6 Prozent steigen - dies schlug die Bundesnetzagentur am Donnerstag in Bonn vor. Damit ist gemeint, dass die Deutsche Post die Preise für die verschiedenen Briefarten insgesamt um diesen Satz verteuern darf. Dann würde sich das Porto für andere Arten - ob Maxi-Brief, Kompaktbrief oder Postkarte - gar nicht oder kaum verteuern. Erst im Mai kann die Deutsche Post die konkreten Preiserhöhungen beantragen. Die Bundesnetzagentur gewährt der Post nach langem Hin und Her den Spielraum für eine deutliche Erhöhung.

Das Porto für einen Standardbrief könnte aber noch stärker steigen. Diese gelten dann voraussichtlich ab dem 1. Juli.

Das Video konnte nicht abgespielt werden. "Die Bundesnetzagentur wird kontrollieren, dass die angekündigten Neueinstellungen auch tatsächlich erfolgen", erklärte die Behörde.

Related:

Comments

Latest news

Drake-Fluch bei Aguero, Aubameyang, Sancho, Kurzawa, McGregor
Rapper Drake (32) begeistert normalerweise die Massen mit seinen Songs und seine Alben sind weltweit echte Kassenschlager. Ein möglicher Grund: Layvin Kurzawa hatte zwei Tage zuvor ein Bild mit Drake auf Instagram gepostet.

Todesursache unklar - Kinderstar Mya-Lecia Naylor stirbt im Alter von 16 Jahren
Bekanntheit erlangte sie aber nicht nur als Schauspielerin, sondern auch als Sängerin und Model machte sie sich einen Namen. Mya-Lecia, die in den CBBC-Shows "Millie Inbetween" und "Almost Never" zu sehen war, starb demnach am 7.

"Dschungelcamp-Lehrerin": Prozess um Beamtenstatus
Bis zu einer endgültigen Entscheidung bekommt die Lehrerin nur die halben Bezüge, immerhin noch rund 2100 Euro netto. Mit einem falschen Befund im Attest lässt sich die Mutter einer Dschungelcamp-Teilnehmerin krankschreiben.

Kinderstar Mya-Lecia Naylor stirbt im Alter von 16 Jahren
Sie sei plötzlich zusammengebrochen und verstorben, so das Management der Schauspielerin. Mya-Lecia arbeitete nicht nur als Schauspielerin, sondern auch als Musikerin und Model.

Deutschland: Bundesregierung: Spielraum bei EU-Urheberrecht ausschöpfen
Auch umstritten war Art. 11 (im finalen Normtext Art. 15), der ein Leistungsschutzrecht für Presseverlage vorsieht. Die Zustimmung der EU-Staaten vom Montag war der letzte Schritt, damit die Reform in Kürze in Kraft treten kann.

Other news