Jet Airways vor Betriebsschließung

Nach dem Wochenende könnten auch die letzten verbleibenden Flugzeuge am Boden bleiben. Bild Jet Airways

Eine der größten indischen Fluggesellschaften, Jet Airways, hat angekündigt, den Flugbetrieb am Mittwoch, den 17. April 2019 vorübergehend einzustellen, nachdem die Fluggesellschaft nicht die "kritische Zwischenfinanzierung" erhalten konnte, die erforderlich ist, um das Unternehmen über Wasser zu halten. Zuvor waren demnach Gespräche mit Gläubigern des hoch verschuldeten Unternehmens über dessen mögliche Rettung gescheitert.

Jet Airways war bis vor kurzem die zweitgrößte indische Fluggesellschaft. Laut Insidern wären dafür 58 Millionen Dollar nötig gewesen. Jet Airways hat Schulden von mehr als einer Milliarde Dollar (etwa 885 Millionen Euro).

Indische Regierungsvertreter gehen davon aus, dass die Fluggesellschaft nur noch über genügend Mittel verfügt, um sechs oder sieben Flugzeuge über das Wochenende zu betreiben - danach dürfte Schluss sein. Als Grund gab Jet Airways an, die Gläubiger hätten das Gesuch für eine Notfinanzierung abgelehnt.

Betroffen von dem Zusammenbruch des Unternehmens sind mehr als 20.000 Mitarbeiter. In den kommenden Wochen soll nun versucht werden, Jet Airways zu verkaufen. Gelinge dies, solle der Flugbetrieb "so bald wie möglich" wieder aufgenommen werden, hieß es in der Mitteilung der Fluggesellschaft.

Related:

Comments

Latest news

Klarna lanciert in Kooperation mit Visa die Klarna Card in Deutschland
Dass Letzteres geplant ist, bestätigt Klarna selbst zwar nicht, wohl aber unterschiedliche Branchenquellen. Wähle, welche Einkäufe du sofort, später in 14 Tagen oder nach dem Kauf häppchenweise bezahlen möchtest.

Libyen erlässt Haftbefehl gegen Haftar
Bei den heftigen Gefechten wurden nach UN-Angaben bereits mindestens 189 Menschen getötet und mehr als 816 weitere verletzt. Er marschiert auf Libyens Hauptstadt Tripolis zu und hat seinen Einfluss auf große Teile des Landes ausgedehnt.

Schottland - "Trainspotting"-Schauspieler Bradley Welsh erschossen"
Ein Sprecher der schottischen Polizei sagte zum Blatt "The Scottish Sun": "Die Polizei in Edinburgh erhielt am Mittwoch, den 17. Welsh selbst stammte aus solchen Verhältnissen, war zeitweise Hooligan, saß wegen Erpressung und Waffenbesitzes im Gefängnis.

Europa League: Benfica-Fans landen vor Eintracht-Spiel im falschen Frankfurt
Um ins Halbfinale der Europa League einzuziehen, muss die Eintracht den 2:4-Rückstand aus dem Hinspiel wettmachen. Wir haben für Euch zusammengefasst, wo und wie ihr das Duell live im TV und im Livestream verfolgen können.

Andrea Kiewel: Fans erkennen Fernsehgarten-Moderatorin kaum wieder
So kennt man die Moderatorin gar nicht: In den vergangenen Staffeln des ZDF-"Fernsehgartens" war sie in der Regel äußert dezent aufgetreten.

Other news