Sono Motors baut Sion in ehemaligem Saab-Werk

Bild Sono Motors

Sono will seinen Sion im ehemaligen Saab-Werk im schwedischen Trollhättan produzieren.

Die Produktionsstätte in Schweden ist in Trollhättan und gilt als traditionsreicher Produktionsstandort für Autos und Marken wie SAAB und General Motors. Den vollständigen Artikel lesen.

Nach den Meldungen und Gerüchte über Schwierigkeiten beim Elektroauto-Startup Byton, dessen Gründer Carsten Breitfeld das Unternehmen verlässt, sind die heutigen News aus dem Hause Sono Motors wesentlich erfreulicher.

Die Firma NEVS wird in der zweiten Jahreshälfte 2020 die Produktion des Fahrzeugs mit Photovoltaik-Karosserie aufnehmen. Nach einer Hochlaufphase will Sono Motors jährlich etwa 43.000 Stromer im Zwei-Schicht-Betrieb fertigen. Als Kofferraumvolumen werden zwischen 650 und 1.250 Liter genannt, allerdings nicht nach VDA-Norm gemessen. Bis zu 34 Kilometer an zusätzlicher Reichweite sollen so unter günstigen Bedingungen möglich sein.

Die Lithium-Ionen-Batterie hat eine Kapazität von 35 kWh und ist mit einer Wasserkühlung ausgestattet. Man kann sie voraussichtlich entweder mieten, leasen oder einmalig kaufen. Der Dreiphasen-Synchronmotor leistet 120 kW (163 PS) und erreicht in Verbindung mit einem Einganggetriebe bis zu 140 km/h. Die maximale Betriebsspannung des Antriebsstranges beträgt 400 Volt.

Der Sion werde ab Werk mit integrierten Sharing-Optionen ausgeliefert, teilt Sono Motors weiter mit.

Produziert wird der Sion in Schweden mit einhundert Prozent erneuerbarer Energie. Derzeit liegen Sono Motors rund 9.800 angezahlte Reservierungen für den Sion vor. Der Sono Sion dürfte ohne Akkupaket rund 16.000 Euro kosten. Das Fahrzeug bietet eine Reichweite von 250 Kilometern, die sich bei entsprechender Sonneneinstrahlung durch die Solarpaneele um bis zu 30 Kilometer verlängert. Weitere Fahrzeugmodelle auf der Plattform des Fahrzeugs seien geplant.

Related:

Comments

Latest news

Klarna lanciert in Kooperation mit Visa die Klarna Card in Deutschland
Dass Letzteres geplant ist, bestätigt Klarna selbst zwar nicht, wohl aber unterschiedliche Branchenquellen. Wähle, welche Einkäufe du sofort, später in 14 Tagen oder nach dem Kauf häppchenweise bezahlen möchtest.

Libyen erlässt Haftbefehl gegen Haftar
Bei den heftigen Gefechten wurden nach UN-Angaben bereits mindestens 189 Menschen getötet und mehr als 816 weitere verletzt. Er marschiert auf Libyens Hauptstadt Tripolis zu und hat seinen Einfluss auf große Teile des Landes ausgedehnt.

26-Milliarden-Deal fraglich?:T-Mobile US bangt um Fusion mit Sprint
Die Obama-Regierung hatte im Jahr 2011 das Übernahmeangebot von AT&T für T-Mobile blockiert, weil der Markt zu konzentriert sei. T-Mobile ist die Nummer drei, Sprint die Nummer vier im hart umkämpften und von wenigen Anbietern dominierten US-Mobilfunkmarkt.

Shanghai 2019: Renault präsentiert A-Segment-Stromer
Sobald sie verunreinigte Luft in der Kabine erkennen, stellen sie die Luftzufuhr automatisch auf Umluftmodus um. Irgendwann wird der K-ZE auch in Europa aufschlagen, doch wann das der Fall sein wird, ist noch nicht bekannt.

Qualcomm und Apple legten Patentstreit bei
Es gibt eine zweijährige Option auf Verlängerung und einen auf mehrere Jahre geschlossenen Vertrag über Chip-Lieferungen. Gleichzeitig erklärt Intel , keine 5G-Modems mehr zu bauen - Apple wird wohl wieder Qualcomm-Komponenten einsetzen.

Other news