Notre-Dame in Paris: Bienen überleben verheerenden Brand der gotischen Kathedrale

Notre-Dame_Paris

Die verheerende Brandkatastrophe von Notre-Dame hat die Franzosen erschüttert. So konnten etwa alle Gemälde aus der Kathedrale gerettet werden.

Der Imker von Notre-Dame, Nicolas Géant, sagte der Nachrichtenagentur AFP: "Die Bienen leben". Er habe Anrufe von Menschen aus aller Welt erhalten, die sich gesorgt hätten.

Der Imker bestätigt, dass ihn der Sprecher von Notre-Dame informiert habe, die Bienen seien putzmunter und schwirrten um ihre Stöcke.

"Diese Art gibt ihre Bienenstöcke nicht auf", sagte Géant stolz über seine europäischen Bienen. Eine Erklärung für das Überleben hat er dennoch: Im Fall eines Brands saugen sich die Bienen mit Honig voll und schützen ihre Königin.

Related:

Comments

Latest news

Jason Biggs: Seine Ehefrau ließ ihren kleinen Sohn auf den Kopf fallen
Einen besonderen Dank richtet sie ihrem Mann Jason Biggs: " Gott sei Dank, dass es dich gibt! ". Zudem bedankt sie sich bei den Ärzten, Krankenschwestern und Cafeteria-Mitarbeitern.

"Rammstein" steigern Vorfreude auf neues Album & stellen zwei neue Songs vor
Mai wird zunächst das Album erscheinen, dessen Namen wir bislang noch nicht wissen, kurz darauf geht es für die Band bereits wieder auf Tour.

Abschiebung: Strengere Regeln in Deutschland
Wer in einer der großen Erstaufnahmeeinrichtungen oder in einer Gemeinschaftsunterkunft lebt, bekommt allerdings nur 136 Euro. Die deutsche Regierung hat Gesetze zur schnelleren Abschiebung ausreisepflichtiger Ausländer beschlossen.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news