Der "Dallas"-Star Ken Kercheval ist gestorben"

Ken Kercheval

Ob der Krebs zurückgekommen und der Schauspieler letztlich daran verstorben ist, dazu ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts bekannt. Jetzt ist der beliebte Schauspieler am Ostersonntag (21. April) im Alter von 83 Jahren gestorben.

J.R. (Larry Hagman †81), Bobby Ewing (Patrick Duffy), Cliff Barnes (Ken Kercheval †83), Sue Ellen (Linda Gray) und Co. spielten sich weltweit in die Herzen der Zuschauer. Das berichtete zunächst das Branchenblatt "Variety" unter Berufung auf eine Sprecherin eines Bestattungsinstituts in seiner Heimatstadt Clinton im US-Bundesstaat Indiana. In den USA lief das Familiendrama um Geld, Macht und Intrigen 14 Jahre lang ununterbrochen.

Ken Kercheval spielte nicht nur in der Originalserie mit, sondern auch im Remake vor wenigen Jahren. In den 90er Jahren erkrankte er an Lungenkrebs und musste sich einer Operation unterziehen. Daraufhin wurde ihm ein Lungenflügel entfernt.

In seiner Paraderolle: Ken Kercheval an der Seite von Morgan Brittany in "Dallas". So übernahm der US-Amerikaner auch Rollen in Serien wie "Starsky & Hutch", "Kojak", "Mord ist ihr Hobby", "Diagnose: Mord" und "Perry Mason". In einem Interview mit dem Magazin "Das Neue Blatt" gab er im Jahr 2006 sogar zu, dass er mit Börsenspekulationen, Firmenpleiten und teuren Scheidungen ein Vermögen verloren hat.

Erhalte sofort alle Neuigkeiten zu deinen Stars, indem du ihnen folgst!

Related:

Comments

Latest news

Geldstrafe für Dieb von Müll-Skizzen Gerhard Richters
Das Kölner Amtsgericht (AG) verurteilte den 49-Jährigen am Mittwoch zur Zahlung von 3.150 Euro (90 Tagessätze zu je 35 Euro). Eine Gerichtssprecherin: "Es gibt einen Unterschied zwischen einem Joghurtbecher und einem Werk von Gerhard Richter".

DFB-Pokal: Bayern gehen auf Double-Chance los
Dennoch: Ein Finaleinzug spült 3,5 Millionen Euro als Prämie in die Kassen, der Sieg in Berlin noch mal weitere 4,5 Millionen. Mit einem seiner seltenen Tore bewahrte der Abwehrriese den FC Bayern vor einem Patzer im Titelkampf.

Manfred Weber will Bau von Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 blockieren
Webers ablehnende Haltung zu "Nord Stream 2" weicht von der Bundesregierung ab, die das Projekt unterstützt . Die EU hatte diesen Monat eine Änderung der gemeinschaftlichen Gasrichtlinie endgültig beschlossen.

Erwerb einer Wandelanleihe: Softbank steigt bei Wirecard ein
Wirecard-Aktien haben am Mittwochmorgen auf der Handelsplattform Tradegate um bis 7,4 Prozent auf 132,65 Euro zugelegt. Die Softbank-Gruppe unterstütze Wirecards Expansion nach Japan und Südkorea, teilte Wirecard weiter mit.

Viele Promis bei "Avengers"-Premiere"
Pratt spielt in der Comic-Reihe den Superhelden Star-Lord, der erstmals in Marvels " Guardians of the Galaxy " zu sehen war. Ihre langen Haare hatte sie zu einem tiefen Seitenscheitel und leichten Wellen frisiert.

Other news