"Beverly Hills 90210": Shannen Doherty ist bei Serienfortsetzung dabei

Shannen Doherty

Und jetzt dürfen sich die Fans auf mehr gute Nachrichten freuen: Shannen Doherty (48) hat bestätigt, dass auch sie in dem Reboot mitspielt. In dem sozialen Netzwerk teilte sie ein Throwback-Foto mit ihren Co-Stars. In "Beverly Hills, 90210" spielten Doherty und Perry jahrelang das Liebespaar Brenda Walsh und Dylan McKay.

"Ja, es ist offiziell", schrieb die Schauspielerin auf Instagram und Twitter. "Die wahre Frage ist. werden wir wieder in solchen Outfits feiern #bh90210". Tori Spelling, Jennie Garth, Ian Ziering, Gabrielle Carteris, Brian Austin Green und Jason Priestly treiben demnächst wieder ihr Unwesen in der glamourösesten Stadt der Welt.

Damit fehlt von der Besetzung aus den 90er Jahren nur Luke Perry, der im März überraschend nach einem Schlaganfall verstarb. Darüber steht: "Er wird für immer fehlen".

Sechs Darsteller der früheren TV-Kultserie "Beverly Hills, 90210" hatten bereits im Februar ihre Rückkehr angekündigt - nun macht auch Shannen Doherty bei der geplanten Fortführung der Serie beim US-Sender Fox mit. "90210 kehrt diesen Sommer bei Fox zurück". Vielmehr sollen die Schauspieler überspitzte Versionen von sich selbst spielen, die knapp 20 Jahre nach Ende der Original-Soap aufeinandertreffen, wie es bei der Ankündigung im Februar hieß. Zudem gebe es mittendrin Szenen aus der ursprünglichen Serie.

Erhalte sofort alle Neuigkeiten zu deinen Stars, indem du ihnen folgst!

Related:

Comments

Latest news

Borussia Dortmund: Kevin Großkreutz stänkert vor Derby gegen den FC Schalke 04
Für den BVB geht es noch um den Titel, die Königsblauen benötigen jeden Punkt im Abstiegskampf. Die Konstellation mit 42 Zählern Vorsprung, die der BVB als Zweiter auf den 15.

Stark im Netz:Studie: AfD regiert bei Facebook
Auch hier liege die AfD mit rund 1500 Seiten vorn, gefolgt von der SPD mit etwa 1400 und der Union mit gut 1000 Seiten. Keine deutsche Partei ist in dem sozialen Netzwerk Facebook so präsent wie die AfD .

Internationale Regulierung:Trump will aus UN-Waffenpakt aussteigen
US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, dass sich seine Regierung aus dem UN-Waffenhandelsabkommen (ATT) zurückziehen wird. Trump betonte, Amerikaner lebten nach amerikanischen Gesetzen und nicht nach denen anderer Länder.

Dieter Bohlen verkündet das traurige Aus! | Sein offizielles Statement
Vor kurzem überraschte der 65-Jährige mit einem geplanten Comeback: Ein neues Album und eine Deutschland-Tour waren geplant. Hamburg - Täglich meldet sich Dieter Bohlen auf Instagram mit kleinen, teils amüsanten Ausschnitten aus seinem Alltag.

Rückruf bei Netto: Vorsicht, Sandwich kann zu Vergiftung führen
Wenn du das Sandwich gekauft hast, kannst du es auch ohne Vorlage des Kassenbons bei den Netto-Filialen zurückgeben. Viele Produkte können nach Ablauf dieses Termins in der Regel noch verzehrt werden, wie Merkur.de* berichtet .

Other news