Union muss sich beim Klimaschutz bewegen Nahles

Plastikfressende Bakterien Die Zukunft des Recyclings

Doch CDU, CSU und SPD haben unterschiedliche Vorstellungen, wie Deutschland beim CO2-Sparen auf Kurs kommen soll.

Der für Umweltschutz zuständige Unionsfraktionsvize Georg Nüßlein (CSU) erinnerte daran, dass die Koalition Steuererhöhungen klar ausgeschlossen habe. Eine Sonderbehandlung dieser Sektoren mit einer CO2-Steuer dagegen "wäre ein wahrer Schildbürgerstreich", sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Frank Sitta am Montag in Berlin. Derzeit werden nationale und europäische Ziele verfehlt.

Vize-Vorsitzender der Unions-Bundestagsfraktion und Chef der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU/CSU, hält nichts von einer CO2-Steuer.

Das Bundesumweltministerium arbeitet an einem CO2-Steuerkonzept, das sicherstellen soll, dass Menschen mit kleinem Einkommen unter dem Strich nicht stärker belastet werden - denkbar wäre etwa, dass die Einnahmen aus der Steuer den Bürgern zurückgezahlt werden. "Es gibt viele Vorschläge, aber noch keinen, der überzeugt", sagte Scholz am Abend bei einem Bürgerdialog der SPD in Erfurt. Ein Konzept dafür ist in Arbeit, die Bundesregierung hat mehrere Gutachten in Auftrag gegeben. Schulze will zudem die von der vorigen großen Koalition vereinbarten CO2-Einsparziele für einzelne Sektoren wie Verkehr und Gebäude in einem Klimaschutzgesetz festschreiben. Gegen beides gibt es Widerstand aus der Union. "Deshalb kommt eine Mehrbelastung unter dem Deckmantel des Klimaschutzes nicht infrage", sagte Nüßlein. "Gleichzeitig CO2 und Steuern einsparen" müsse der Anreiz sein, "mit dem E-Mobilität und synthetischen Kraftstoffen zum Durchbruch verholfen wird". "Ein sozial gerechter CO2-Preis kann einen Beitrag für mehr Klimaschutz leisten, würde aber alleine nicht ausreichen", teilte sie mit.

SPD-Chefin Andrea Nahles hat im Koalitionsstreit um den Klimaschutz die Pläne der Sozialdemokraten verteidigt und Bewegung von der Union gefordert. Es brauche zudem konkrete Ziele für die Bereiche Verkehr, Gebäude und Landwirtschaft sowie entsprechende gesetzliche Maßnahmen.

Related:

Comments

Latest news

Kevin Kühnert zum Sozialismus: Ein Gespenst geht um bei den Jusos
Es sei aus seiner Sicht kein legitimes Geschäftsmodell, mit dem Wohnraum anderer Menschen seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Mit solchen Vorstößen mache sich die SPD lächerlich und verunsichere gleichzeitig diejenigen, die Wohnraum schaffen wollten.

Sonic the Hedgehog: Künstler werkelt am Aussehen des CGI-Igels - Panorama
Sein Vorschlag (auf der rechten Seite) ist jedenfalls wesentlich näher an der Vorlage als die ursprüngliche Film-Version. In diesem Jahr wird es der kleine blaue Igel der Sega-Konsolen - Sonic The Hedgehog - in die Kinos dieser Welt schaffen.

Da Vincis Todestag - Macron und Mattarella in Amboise
Dieser kaufte ihm auch sein wohl berühmtestes Gemälde ab: das Bildnis der Mona Lisa , das heute im Louvre hängt. Vor 500 Jahren ist der Maler , Naturwissenschaftler, Erfinder und Architekt Leonardo Da Vinci gestorben.

Privatsphäre: Google löscht Aktivitätsdaten auf Wunsch automatisch
Natürlich lässt sich das auch jederzeit wieder deaktivieren bzw. auf einen anderen Zeitraum umstellen. Dazu zählen unter anderem der Standortverlauf sowie die Aktivitätsdaten.

Julian Assange muss für 50 Wochen ins Gefängnis
Die Enthüllungsplattform warnte vergangene Woche vor einer drohenden Ausweisung ihres Gründers aus der ecuadorianischen Botschaft. Im US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 veröffentlichte Wikileaks von Hackern gestohlene E-Mails der Demokratischen Partei.

Other news