Unternehmen: Disney schlägt Sportsender für 9,6 Milliarden Dollar los

Walt Disney

Walt Disney verkauft ein Paket von 21 Sportsendern an den US-Medienkonzern Sinclair Broadcast. Der Preis soll sich auf mehr als 10 Milliarden US-Dollar (8,9 Milliarden Euro) belaufen, wie es in einem Bericht des "Wall Street Journal" unter Berufung auf gut informierte Kreise hieß. Sinclair zählt in den USA zu den größten Eigentümern lokaler Fernsehsender und wird dürfte durch den Erwerb der Sportkanäle weiter an Einfluss gewinnen. Die Unternehmen wollten diese Informationen auf Anfrage der Nachrichtenagentur Bloomberg nicht kommentieren.

Chris Ripley, President und CEO von Sinclair, sprach von einer "aufregenden Transaktion" und erklärte: "Während sich die Sehgewohnheiten der Verbraucher verändert haben, bleibt die Tradition des Live-Sports und der Nachrichten in unserer Kultur verankert".

Disney hatte die US-Sportsender bei der Übernahme großer Teile des Rivalen 21st Century Fox aus dem Imperium von Medienmogul Rupert Murdoch geschluckt.

Die EU-Wettbewerbshüter haben die milliardenschwere Übernahme des Medienimperiums 21st Century Fox durch Walt Disney mit Einschränkungen erlaubt. Dem jetzt bekannt gewordenen Deal mit Sinclair muss noch das Justizministerium zustimmen.

Related:

Comments

Latest news

Justin Bieber und was er von Eminem hält
Offensichtlich ist Bieber der Meinung, dass der Rapper und seine jüngeren Kollegen nicht auf einer Wellenlänge schwimmen. Dort schrieb er: "Ich mag einfach nur Ems Flow, (...) aber ich mag nicht, dass er neue Rapper disst".

"Game of Thrones": Drei Spinoffs in Arbeit
Martin teilt auf seinem offiziellen Blog erfreuliche Nachrichten mit. "Drei von ihnen schreiten immer noch gut voran", versichert Martin.

Danni Büchner erstattet Anzeige gegen Ex-Mitarbeiterin Josephine P.
Via Livestream dokumentiert das Busenwunder ihren Besuch und macht sich hinterher noch über Danni und ihre Kinder lustig. Seitdem Josephine nicht mehr für die Familie arbeite, werde man "aufs Übelste" von ihr beleidigt.

Tragödie - Star-DJ Adam Sky stirbt bei schrecklichem Unfall
Wie Sydney Morning Herald mitteilte, handelte es sich bei der Frau um eine Freundin und die persönliche Assistentin des Musikers. Der bekannte australische DJ Adam Sky ist am Samstag bei einem tragischen Unfall auf Bali ums Leben gekommen.

Gabriel wirft Kühnert vor, die SPD zu schädigen
CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer bewertete Kühnerts Aussagen als Indiz für ein politisches Abdriften der SPD . Kühnert hatte sich in einem Zeit-Interview Gedanken über Wirtschaftsformen jenseits des Kapitalismus gemacht.

Other news