Erster Blick auf "Baby Sussex"

Großbritannien Windsor Prinz Harry von Großbritannien und Meghan Herzogin von Sussex halten ihren noch namenlosen Sohn in der St. George's Hall im Windsor Castle im Arm. Das noch namenlose

Auf Schloss Windsor zeigten sie sich erstmals mit dem Neugeborenen.

Am Montagmorgen waren Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) zum allerersten Mal Eltern geworden. "Er ist wirklich ruhig", sagte die Mutter stolz über ihren Sohn. "Es ist magisch, es ist total toll".

Prinz Harry, selbst Vollbartträger, witzelte vor den anwesenden Jounalisten, sein Sohn hätte schon "ein wenig Gesichtsbehaarung". "Ich habe die zwei besten Männer der Welt", schwärmt Herzogin Meghan von ihrem neuen Familien-Glück.

Meghan und Harry waren stets darauf bedacht, die Geburt "privat" zu halten - anders als bei Schwägerin Kate, deren erster Auftritt mit Prinz George nur kurz nach der Niederkunft hunderte Reporter vor den berühmten "Lindo Wing" in London lockte, hielten die beiden den Fototermin im kleinen Rahmen.

Der Junge - bislang nach dem Herzogtum seiner Eltern "Baby Sussex" genannt - war am vergangenen Montag zur Welt gekommen. Sehen Sie hier die wichtigsten Ereignisse zur Geburt von "Baby Sussex". Vermutet wird, dass dass der achte Urenkel der Queen heute Nachmittag in Windsor der Öffentlichkeit präsentiert. "Das Kind ist ein bisschen überfällig, daher hatten wir genug Zeit, über einen Namen nachzudenken", erklärte der Royal, wollte aber noch nicht verraten, wie der Kleine denn heißen soll. Der 70-jährige Thronfolger und seine Frau Camilla (71) sind auf Deutschlandreise.

Related:

Comments

Latest news

Istanbul: Opposition protestiert gegen Annullierung der Bürgermeisterwahl
Er hatte 1,2 Prozent der Stimmen erhalten. "Die Türkei war gestern nicht demokratisch und sie ist auch heute nicht demokratisch". Erdoğan hatte nach der Wahl von "organisierter Kriminalität" in Istanbul gesprochen, die seiner Partei den Sieg genommen habe.

Charles und Camilla zu Besuch - Heute ist Berlin voll von der Prinzenrolle
Botschafter Sir Sebastian Wood (58): "Wie frühere Besuche von Mitgliedern der königlichen Familie - zuletzt Queen Elizabeth II". Besonders am Herzen liegt ihm der Klimaschutz und die UN-Nachhaltigkeitsagenda.

Vor Unitymedia-Übernahme: Vodafone öffnet Kabelnetz für Telefónica
Die EU-Kommission werde das Paket nun einem Markttest unterziehen, der voraussichtlich im Mai 2019 abgeschlossen sein wird. Aktuell sieht es aber eben schwer danach aus, dass die Akquisition von den EU-Wettbewerbsbehörden nicht genehmigt würde.

Amy Schumer ist Mutter geworden: "Unser Royal Baby ist geboren"
Die Schauspielerin hatte den Starkoch Chris Fischer im Februar 2018 unter Ausschluss der Öffentlichkeit geheiratet. Auf der Seite der Journalistin konnten ihre Fans dann die frohe Botschaft lesen: Schumer erwartet ein Kind.

Nach Liederverbot: Gabalier wirft SPÖ Faschismus vor
Der bekannte Musiker empfinde den Vorfall nicht nur als traurig, sondern das sei "Faschismus in reinster Form", kritisierte er. Als sie es doch taten, distanzierte sich die SPÖ auf der Bühne vom "Volks-Rock'n'Roller".

Other news