George Clooney: Das "Royal Baby" stiehlt mir die Show

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind am 6. Mai zum ersten Mal Eltern geworden

Hollywood-Star George Clooney (58) sieht die Geburt des "Royal Baby" - ausgerechnet am Tag seines Geburtstags - mit gemischten Gefühlen. Zusammen mit seiner Ehefrau, der Menschenrechtsanwältin Amal Clooney (41), war er im vergangenen Jahr auch auf der Hochzeit von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan eingeladen.

Wie der Sohn von Meghan und Harry hat auch deren guter Freund George am 6. Mai Geburtstag. "Es war ein wenig irritierend, weil mir das Kind wirklich die Schau stiehlt!"

Im Gespräch mit "Entertainment Tonight" zeigte sich der US-Schauspieler, der mit Prinz Harry und Herzogin Meghan befreundet ist und auf ihrer Hochzeit zu Gast war, hocherfreut. "Ich habe ihn schon mit Orson Welles und Sigmund Freud geteilt", scherzte der Frauenschwarm. Bei dem Zwillings-Papa scheint eine Sache zu überwiegen: Die Freude für die frischgebackenen Eltern. "Ich bin sehr glücklich. Sie sind ein schönes Paar, und es ist sehr aufregend". "Ich gehe einfach überall mit meiner Gehhilfe hin'".

Related:

Comments

Latest news

Mercedes-Benz EQC - Der neue Weg
All diese Programmierungen werden direkt über das MBUX - Mercedes-Benz User Experience - oder über die "Mercedes me App. Mercedes beginnt mit der Produktion seines ersten batterieelektrischen SUV und öffnet zeitglich die Bestellbücher.

Istanbul: Opposition protestiert gegen Annullierung der Bürgermeisterwahl
Er hatte 1,2 Prozent der Stimmen erhalten. "Die Türkei war gestern nicht demokratisch und sie ist auch heute nicht demokratisch". Erdoğan hatte nach der Wahl von "organisierter Kriminalität" in Istanbul gesprochen, die seiner Partei den Sieg genommen habe.

Verraten zwei Pferde den Namen von Baby Sussex?
Britische Medien thematisierten das am Dienstag, einen Tag nach der Geburt des Kindes , ausführlich - und durchaus verwundert. Er sei so stolz auf seine Frau und über seinen kleinen Sohn, sagte der Prinz: "Für dieses kleine Ding könnte ich sterben".

Omaha Aktionärstreffen in Omaha Warren Buffett liefert starke Zahlen
Dank Kursgewinnen bei Aktienbeteiligungen konnte Berkshire Hathaway wieder einen satten Überschuss ausweisen. Im Vorquartal hatte das Minus gar enorme 25 Milliarden Dollar betragen.

Charles und Camilla zu Besuch - Heute ist Berlin voll von der Prinzenrolle
Botschafter Sir Sebastian Wood (58): "Wie frühere Besuche von Mitgliedern der königlichen Familie - zuletzt Queen Elizabeth II". Besonders am Herzen liegt ihm der Klimaschutz und die UN-Nachhaltigkeitsagenda.

Other news