Nachwuchs - Kim Kardashians Leihmutter ist in den Wehen

Bild zu Kardashians

Kim Kardashian (38) und Kanye West (41, "My Beautiful Dark Twisted Fantasy") können sich offenbar bald schon über ihren vierten Familienzuwachs freuen. Die Leihmutter des Paares liege mit dem Jungen in den Wehen, sagte eine Sprecherin am Freitag dem Sender CNN. Diese Information stammt von Tante Kourtney Kardashian höchstpersönlich.

Die Moderatorin hielt die emotionale Reaktion der bislang neunfachen Oma gleich noch in einem Tweet fest. Und dann noch mit einem mehr. "Ich schicke euch Liebe, Kim Kardashian und Kanye West!" Es ist offensichtlich, dass Kris wirklich nichts von dieser Nachricht wusste.

Kardashian und West hatten vor mehr als einem Jahr mit Hilfe einer Leihmutter bereits ihre Tochter Chicago bekommen. Das Paar hat außerdem Sohn Saint (3) und Tochter North (5), die Kardashian selbst ausgetragen hat. Ihre Schwangerschaften waren aber mit so vielen Komplikationen verbunden, dass Ärzte ihr rieten, keine weiteren Kinder auszutragen. Bei der aktuellen Leihmutter handelt es sich jedoch nicht um die, die Chicago austrug - denn sie erwartet zurzeit ein eigenes Kind. Ihre gesamte Familie ist seit der Reality-TV-Show "Keeping Up With the Kardashians" bekannt wie ein bunter Hund. "Jemanden zu finden, dem man vertraut, ist schwieriger als man denkt".

Related:

Comments

Latest news

Daniel Küblbock: Wo ist seine Oma? Ex-Freund hat bizarren Verdacht | Stars
Umso kurioser, dass nun auch seine engste Bezugsperson, seine Adoptiv-Großmutter Elisabeth Kaiser , unauffindbar sein soll. Für Ex-Freund Robin Gasser spricht ein bizarres Indiz dafür, dass sich Daniel eine neue Existenz in Kanada aufbaut.

Meghan und Harry: So fies spottet die Netzgemeinde über den Babynamen Archie
Bundespräsident Frank-Walter übergab dem frisch gebackenen, nun vierfachen Opa, einen Teddy für dessen neues Enkelkind. Der Name bedeutet nach Angaben von Namensforschern "der Aufrichtige", "der Mutige" oder "der Verwegene".

"Es 2"-Trailer: Pennywise ist zurück und gefährlicher denn je"
Mit einem Einspielergebnis von 700,4 Millionen US-Dollar avancierte der Streifen zum erfolgreichsten Horrorfilm der Geschichte. Jetzt hat Warner Bros. den ersten Teaser-Trailer veröffentlicht und dieser verspricht ein ganz schön blutiges Spektakel.

Klima-Kritik bei Hauptversammlung der Lufthansa erwartet - GÄUBOTE
Für die deutsche Fluggesellschaft ist besonders die Langstrecke zu touristischen Zielen ab Frankfurt und München attraktiv. Die Lufthansa hat beim Reisekonzern Thomas Cook ein unverbindliches Angebot zum Kauf des Ferienfliegers Condor abgegeben.

VW startet Vorbestellung für Elektroauto ID
Bis dahin haben Vorbesteller, die bei der Registrierung 1.000 Euro vorstrecken müssen, Zeit ihre Bestellung noch zu stornieren. Im ersten Jahr des Marktstartes werde man diese Stückzahl allerdings noch nicht erreichen, so der Vertriebschef.

Other news