Neuerliche Zusammenarbeit: Justin Bieber und Ed Sheeran kündigen Duett-Single an

Ed Sheeran während eines Konzerts in Pittsburgh

Doch nicht alle sind begeistert!

Mai veröffentlicht Ed Sheeran (28) zusammen mit Justin Bieber (25) einen neuen Song.

Bereits vor gut einer Woche sorgten die beiden Hit-Garanten für entsprechende Spekulationen bei den Fans. In den darauffolgenden Tagen wurde die Gerüchteküche kräftig angeheizt, als die beiden Songwriter Fotos von sich vor dem selben Hintergrund posteten und sie jeweils mit dem Kommentar "10" versahen. Wie jetzt offensichtlich wird, wiesen sie damit bereits auf ihre Zusammenarbeit und den kommenden Freitag hin. Ed Sheeran und Justin Biber singen wieder zusammen und die Fans können es kaum erwarten. In einem weiteren Instagram-Post lieferte Ed Sheeran dann am Dienstag die Auflösung: "My track with @justinbieber ‚I don't care' comes out this Friday 5am BST you can pre-add or pre-save it now x". Warum ruinierst du dir deinen Song?", "Ich liebe dich, aber Bieber geht gar nicht. Darin hieß es: "Hey Leute, Ich hab neue Musik, die herauskommt", sagt Ed darin vor seinem Laptop sitzend, "Ich würde euch den neuen Song vorspielen, wenn ihr das wollt".

Related:

Comments

Latest news

Florian Silbereisen: Dieses Lied hilft ihm "über eine schwere Zeit" hinweg
Das erste Mal habe er den Song in einer besonders melancholischen Phase in der Silvesternacht gehört, so Silbereisen weiter. Ihr habt hier jeden Abend eine Party mit uns gefeiert! "Ich möchte mich [.] für eure Treue, eure Unterstützung bedanken".

Uber beim Börsenstart 75 Milliarden Dollar wert
Der Konkurrent Lyft - das zweitgrößte Unternehmen der Sparte - ist seit Ende März an der Börse und erlebte seither eine Talfahrt. Der Zeitpunkt der größten Börsenpremiere seit Jahren, die am Freitag stattfinden soll, könnte sich als unglücklich erweisen.

Europa-League-Halbfinale: Wo läuft FC Chelsea gegen Eintracht Frankfurt im TV?
Im Hinspiel gegen den FC Chelsea erkämpfte Eintracht Frankfurt ein Remis - und will im Rückspiel in London das Wunder schaffen. Aber auch die Eintracht glaubt noch an die Königsklasse: "Fakt ist, dass sie immer noch da ist, die Chance", sagte Hütter.

Spotify gegen Apple: EU wird die Beschwerde untersuchen
Wir müssen uns mehr als zehn Jahre zurück erinnern, um das letzte iOS-Spiel zu entdecken, das Apple in den App Store gebracht hat. Hintergrund ist ein Streit mit dem Streaminganbieter Spotify , der sich gegen bestimmt Auflagen in Apples App Store wehrt.

Tottenham steht im Champions-League-Final
Trainer Mauricio Pochettino sank ungläubig auf den Rasen, schlug die Hände vor das Gesicht und konnte es einfach nicht fassen. Erik ten Hag (Ajax-Trainer): "Wir waren so nah dran, wir hatten es so verdient, aber dann passierte es in letzter Sekunde".

Other news