Zum Muttertag: Heidi Klum stillt vor Riesenpublikum

Heidi Klum gewährt zum Muttertag 2019 intime Einblicke

Das intime Video wurde in wenigen Stunden mehr als eine Million Mal aufgerufen. Während die Germany's next Topmodel-Chefin ihre Fans seit Monaten im Ungewissen lässt, ob sie nun wirklich von ihrem Verlobten Tom Kaulitz (29) schwanger ist oder nicht, teilte sie nun ein ganz besonderes Video.

Heidi Klum schwelgt zum Muttertag in Erinnerungen: In Videos auf Instagram zeigt sie sich mit Babybauch und beim Stillen von Tochter Leni. Tag 1 mit klein Leni. "Was für ein Segen, vier großartige Kinder zu haben", so Klum.

Entertainerin Heidi Klum (45) ist immer für eine Überraschung gut.

In dem Clip aus vergangenen Tagen beugt sich die frischgebackene Mutter noch etwas unbeholfen über ihre Tochter, die im Mai 2004 geboren wurde, und sieht ihr beim Trinken zu.

In den Videos ebenfalls zu sehen und zu hören: Heidi Klums Mutter Erna.

Nach Töchterchen Leni - ihr leiblicher Vater ist Formel-1-Manager Flavio Briatore - bekam Klum noch drei weitere Kinder: Die Söhne Henry (14) und Johan (12) sowie Tochter Lou (9) stammen aus der Ehe mit dem britischen Sänger Seal, die von 2005 bis 2014 anhielt, getrennt hatte sich das Paar bereits 2012.

Ungeschminkt, in Jogginghose und Top präsentiert das Model im Video stolz ihre Babykugel, die sie liebevoll streichelt.

Related:

Comments

Latest news

Bitcoin-Kurs stieg wieder über 6.000 Dollar
Der aktuelle Kurs von 6048 Dollar ist der höchste Stand seit einem halben Jahr und zugleich auch das Jahreshoch der Kryptoanlage. Demnach will der US-Vermögensverwalter " Fidelity " seinen Profikunden den Handel mit dem digitalen Geld Bitcoin anbieten.

Atomabkommen Amerika warnt Teheran vor Angriffen auf US-Interessen
Die Bestrebungen der Europäer, ihre Unternehmen vor den Sanktionen zu schützen, waren bisher auch eher schwach auf der Brust. Inhalt dieser Entscheidung sei, dass der Iran "freiwillige Verpflichtungen" aus diesem Abkommen von 2015 "reduzieren" werde.

Siemens will Kraftwerksparte an die Börse bringen - Überregionales
Siemens bündelt also das Geschäft mit konventionellen sowie erneuerbaren Energien, für das Gamesa zuständig ist, unter einem Dach. Wie bereits angekündigt, sollen zentrale Konzernfunktionen wie die Verwaltung dezentralisiert und schlanker aufgestellt werden.

Neuer Börsen-Gigant: Uber erlöst mehr als 80 Milliarden Dollar
Noch im vergangenen Jahr hatte sich Uber allerdings eine Bewertung von bis zu 120 Milliarden US-Dollar zugetraut. Im Fahrdienst-Kerngeschäft geriet das Wachstum in den letzten Quartalen allerdings ins Stocken.

Nach ORF-Interview: Wiener Anwalt hat Jan Böhmermann angezeigt
Der Satiriker hatte vor laufenden Kameras gesagt, dass in Österreich acht Millionen "Debile" leben. Es sei "nicht normal, dass das Land von einem 32-jährigen Versicherungsvertreter geführt wird".

Other news