Apple gibt iOS 12.3 frei

Menschen vor einem Apple-Store

Apple hat die finale Version von iOS 12.3 veröffentlicht. Es dürfte eine der letzten Versionen des Betriebssystems sein, bevor iOS 13 erscheint. Das Update lässt sich wie gewohnt direkt auf iPhone und iPad beziehen (über Einstellungen/Allgemein/Softwareupdate) oder per iTunes einspielen. Hier stehen in der Regel allerdings - sofern die Geräte überhaupt schon verfügbar sind - noch die Updates der einzelnen Hersteller aus. Das Update enthält die neue TV-App und die Channel-Funktion, die aber in Deutschland keine Relevanz hat.

Das vorhergehende iOS 12.2 brachte Unterstützung für den Apple News Abonnementdienst Plus, Updates der TV-Fernbedienung und TV-Funktionen in HomeKit, Safari-Änderungen, neue Animoji, Optimierungen an der Wallet-App und einiges mehr mit sich.

iOS 12.3 enthält Unterstützung für AirPlay 2-kompatible TVs und eine neu gestaltete Apple TV App.

- AirPlay 2 unterstützt nun das Teilen von Videos, Fotos, Musik und mehr - von deinem iPhone und iPad direkt auf dein AirPlay 2-kompatibles Smart-TV.

- Anhand der Wiedergabe mit einem Tippen wird die ausgewählte TV-Sendung oder der ausgewählte Film automatisch auf dem zuletzt von dir verwendeten Bildschirm (basierend auf Zeit und Ort) abgespielt.

- Die Apple TV App zeichnet sich durch ein von Grund auf neu gestaltetes Design aus, das mit von Experten kuratierten Sammlungen und personalisierten Empfehlungen überzeugt. Darüber hinaus können sie in mehr als 100.000 Filmen und Fernsehsendungen stöbern, darunter auch Titel, die in erstklassigem 4K HDR vorliegen. Weiterhin können Besitzer aktueller Samsung Smart TVs Apple TV-Kanäle abonnieren - wobei sie nur für die bezahlen, die sie wirklich wollen.

Ein neuer Bereich nur für Kinder hilft dir beim Entdecken redaktionell ausgesuchter Sendungen und Filme, die für Kinder aller Altersklassen geeignet sind.

Apple hat zudem einige Fehler beseitigt: So wird der Tab "Für dich" in Apple Music nun mehrmals täglich aktualisiert und schlägt euch Musik anhand von Genres, Künstlern und Stimmungen vor.

iOS 12.3 ist auf allen Geräten verfügbar, auf denen auch iOS 12 läuft und kann over-the-air eingespielt werden, wenn das Gerät an einem WLAN hängt. Apple verspricht außerdem eine Bugfix für ein Problem, bei dem die Titelinformationen eines verbundenen iPhone nicht auf dem Display des Autos angezeigt werden konnten.

Related:

Comments

Latest news

Bluthochdruck-Mittel: Rückrufaktion für den Blutdruck-Senker Candesartan - Falsche Kennzeichnung
Der Fehler betrifft die Angabe der Stärke auf der Faltschachtel: "32 mg/12,5 mg anstelle von 32 mg/25 mg". Dies könnte zu Überdosierungen und erheblichen gesundheitlichen Problemen bei den Betroffenen führen.

Putin ging aufs Eis und fabrizierte Tore und einen Sturz
Als Hockey-Legenden war unter anderem Wjatscheslaw Fetissow, Viktor Schalimow und Alexej Kassatonow mit von der Partie. Der russische Präsident hat neben seiner Leidenschaft fürs Eishockey auch einen Schwarzen Gürtel im Judo.

Costa del Sol: Zu gefährlich - Strandrutsche in Estepona wird geschlossen
Um die Sicherheit zu garantieren, werde die Strandrutsche nun aber dennoch einer Kontrolle unterzogen. Der User, der das Video hochgeladen hat, schreibt dazu, dass die Rutsche eine dumme Idee gewesen sei.

FPÖ-Waldhäusl postuliert "10 Gebote der Zuwanderung"
Konsequenzen bei Nichtbefolgung gibt es aber nicht, so Waldhäusl bei einer Pressekonferenz in St. - #Flüchtlinge erhalten künftig in #Niederösterreich die "Zehn Gebote der Zuwanderung".

Grand-Prix-Legende Johnny Logan: ESC ist Politik-Show
Dort präsentiert sie ab 20.15 Uhr den " ESC - Countdown für Tel Aviv ", ab 0.45 Uhr dann die "ESC - Grand Prix Party". Eurovision Song Contest findet nächste Woche im Convention Center in Tel Aviv statt.

Other news