Neue Preisvorschriften: Telefonate ins EU-Ausland sind ab Mittwoch weniger teuer

Nach der Abschaffung der Gebühren für das Roaming bei Anrufen von Mobiltelefonen im Ausland greift die EU nun die Festnetzkosten an: ab Mittwoch, dürfen Anrufe von privaten Festnetzanschlüssen in anderen EU-Staaten nur mehr höchstens 19 Cent pro Minute kosten (ohne Mehrwertsteuer).

In einer Eurobarometer-Umfrage erklärten 20 Prozent der EU-Bürger, sie würden wahrscheinlich mehr Auslandsgespräche führen und SMS in andere EU-Länder schicken, wenn die Kosten dafür niedriger wären. Ob sie vom Festnetztelefon oder Handy aus anrufen, spielt keine Rolle.

Die EU-Kommission nannte am Montag ein Beispiel: Eine Italienerin [die vermutlich nicht den idealen Tarif dafür hat; Anmerkung der Redaktion] telefoniert jeden Monat zwei Stunden mit ihrer Tochter in Belgien - und zahlt dafür rund 105 Euro.

"Die neuen Telekommunikationsvorschriften werden der EU insgesamt helfen, den wachsenden Konnektivitätsbedarf der Europäerinnen und Europäer zu decken und die Wettbewerbsfähigkeit der EU zu steigern", sagte EU-Kommissionsvize Andrus Ansip. Die Zusatz-Gebühren für Anrufe aus fremden EU-Netzen ins Heimatland, also beispielsweise für Telefonate aus dem Urlaub nach Hause, waren bereits im Sommer 2017 abgeschafft worden.

Related:

Comments

Latest news

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news