Natascha Ochsenknecht: Not-OP wegen eines Nasen-Tumors

Natascha Ochsenknecht

Natascha Ochsenknecht ist normalerweise schrill und schlagfertig. Denn immer wieder kämpfte die 54-Jährige mit gesundheitlichen Problemen.

In der ZDF-Sendung "37°" sprach Natascha Ochsenknecht spricht über ihre Liebe zu einem 20 Jahre jüngeren Mann.

Natascha Ochsenknecht hat was Krankheiten angeht einiges hinter sich.

"Ich war kurz davor, einen Abschiedsbrief an meine Kinder zu schreiben", erklärt sie weiter. Meine Akte ist lang: Ich hatte eine Hirnhautentzündung mit Kopf-OP, drei schwere Bauch-OPs.

Erlebt habe sie den Schicksalsschlag, bei dem sie auch um ihr Leben fürchtete, vor fünf Jahren, erzählte Natascha Ochsenknecht nun in einem Interview der Bunte. Der ehemaligen Dschungelcamp-Teilnehmerin wurde nach eigenen Angaben in einer Not-OP ein Tumor oberhalb der Nase entfernt. Der Grund: Sie hatte einen Tumor oberhalb der Nase! "Ständig hatte ich Nasenbluten". Wieder zurück in der Hauptstadt, sei das Nasenbluten extrem geworden, sie habe die Nacht im Sitzen verbringen müssen.

Am nächsten Tag entdeckte ein HNO-Arzt einen pilzgroßen Tumor, der operiert werden musste. "Er war gutartig und es ging mir schnell besser".

Related:

Comments

Latest news

Spionage?: Nationaler Notstand ausgerufen: USA gehen gegen Chinas Telekom-Riesen Huawei vor
Er untersagte per Dekret die Nutzung von Telekommunikationstechnik, die als Risiko für die nationale Sicherheit eingestuft wird. Es gehe um ausländische Gegner, die technologische Schwachstellen ausnutzen, um US-Kommunikationssysteme zu bedrohen, hieß es.

Statistisches Bundesamt: Deutsche Wirtschaft wächst um 0,4 Prozent
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sieht die deutsche Wirtschaft nach dem robusten Jahresauftakt noch nicht über dem Berg. Nach zwei schwächeren Quartalen verzeichnet das Statistische Bundesamt wieder ein leichtes Plus beim Bruttoinlandsprodukt.

Brexit treibt Firmen nach Deutschland - Ansiedlungsrekord - Wirtschaft
Die Zahl der britischen Firmengründungen sei seit dem Brexit-Votum um 34 Prozent gestiegen, erklärte die GTAI. Die Zahl der chinesischen Firmenansiedlungen ist im gleichen Zeitraum um 33 Prozent zurückgegangen.

Märtha Louise - Norwegische Prinzessin verliebt in einen Schamanen
Die norwegische Prinzessin Märtha Louise hat einen neuen Freund: Schaman Durek aus Los Angeles. Sie beschreibt sich selbst als hochsensitiv und gibt an, mit Engeln in Kontakt zu sein.

McDonald's-Filialen werden Ersthelfer für US-Bürger in Not
Die amerikanische Botschaft in Wien verkündete auf Facebook eine entsprechende Partnerschaft mit McDonald's Austria. Dazu werde eine telefonische 24-Stunden-Hotline von den Restaurants zur Botschaft eingerichtet.

Other news