Testspiel: Nitro zeigt Deutschland gegen Deutschland

Die neue Fan-Nähe der Nationalelf!

Im Juni schafft es sogar ein Trainingsspiel der deutschen Nationalmannschaft ins Fernsehen.

Und das zur kinderfreundlichen Uhrzeit: Am Mittwoch, den 5. Juni, zeigt der Free-TV-Sender Nitro ab 17.15 Uhr einen internen Test des DFB-Kaders. Austragungsort ist der Aachener Tivoli. Bei der zwei Mal 30 Minuten dauernden Einheit spielt eine deutsche Mannschaft gegen eine deutsche Mannschaft. Wenige Tage später, am 8. und 11. Juni, steigen schließlich die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Weißrussland und Estland, die bei RTL zu sehen sein werden.

Moderiert wird das Match von Thomas Wagner, als Kommentator fungiert Marco Hagemann mit Experte Steffen Freund - also alles wie bei einem echten Länderspiel.

Related:

Comments

Latest news

Trump lobt Orban: Er macht "hervorragenden" Job - Politik
Jetzt war es so weit - und Trump war voll des Lobes für seinen Gast. "Sie haben einen guten Job gemacht und Ihr Land sicher gehalten".

Anatol Herzfeld im Alter von 88 Jahren gestorben - Boulevard
Der Beuys-Schüler schuf sie auf dem Gelände in seinem dortigen Atelier vor den Augen der Besucher des Freilicht-Kunstmuseums. Mit Herzfeld starb am vergangenen Freitag der letzte Künstler aus der Gründungsriege der Museumsinsel.

Prinz Harry wechselt bei Baby Archie die Windeln
Gesehen haben ihn ihr Schwager Prinz William und dessen Ehefrau Herzogin Kate aber bis jetzt noch nicht. Mai war es dann soweit: Meghan brachte einen Sohn namens Archie Harrison Mountbatten-Windsor zur Welt.

EU-Staaten müssen Arbeitgeber zu Arbeitszeiterfassung verpflichten
Bisher muss der Arbeitgeber lediglich Zeiten, die über die werktägliche Arbeitszeit von acht Stunden hinausgehen, gem. Auf die Anforderungen einer "Arbeitswelt 4.0" könne man nicht mit mit einer "Arbeitszeiterfassung 1.0" reagieren.

Dreister Dieb klaut Ferrari 288 GTO in Düsseldorf während Probefahrt
Er fuhr mit dem mehr als zwei Millionen Euro teuren Ferrari von 1985 davon und ließ den Verkäufer auf der Straße stehen. Der seltene Ferrari 288 GTO war von einem Oldtimerhandel für mehr als zwei Millionen Euro angeboten worden.

Other news