DJ Bobos Technikbus hat Unfall auf der A7 - mehrere Verletzte

Neuer Inhalt

Der Tour-Bus des Schweizer Musikers DJ Bobo ist in Hamburg auf der Autobahn 7 bei Finkenwerder in einen Unfall mit mehreren Verletzten verwickelt worden. Vier Menschen wurden verletzt.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 5.30 Uhr morgens zwischen Hausbruch und Waltershof.

Doch kurz bevor der Bus ausscherte, bremste der Wagen vor ihm offenbar ab.

Saß nicht im Bus: DJ Bobo (51).

"DJ Bobo war gestern noch in der Schweiz bei Terminen". Der Popsänger selbst äußerte sich am Nachmittag: "Ich bin froh, dass es für alle im Bus einigermaßen glimpflich ausgegangen und nichts Schlimmeres passiert ist". Das war Glück im Unglück.

Es krachte gewaltig: Der Unfall zwischen einem Omnibus, einem Laster und einem Auto hat für einen Mega-Stau auf der A7 gesorgt, auf mehr als 13 Kilometern standen Pendler in Reihen hintereinander.

Der Reisebus mit einem Team von Technikern sowie dem Fahrer war auf den Weg in Richtung Volkspark, wo DJ Bobo am Freitagabend auftritt.

Related:

Comments

Latest news

Grumpy Cat ist tot: Weltberühmte Internet-Katze mit nur sieben Jahren gestorben
Berühmt wurde sie durch ihren mürrischen Gesichtsausdruck, der durch einen ausgeprägten Unterbiss verursacht wird. Binnen 48 Stunden hatte das Bild eine Million Klicks - und Grumpy war auf dem Weg zur bekanntesten Katze der Welt.

Oliver Pocher auf Instagram: "Let's Dance"-Teilnehmer hängt am Tropf"

Liberale im EU-Parlament wollen mit Macron-Liste Renaissance neue Fraktion bilden
Die Wähler in den EU-Staaten entscheiden zwischen dem 23. und dem 26. Mai über die neue Zusammensetzung des Europaparlaments.

Trump lobt Orban: Er macht "hervorragenden" Job - Politik
Jetzt war es so weit - und Trump war voll des Lobes für seinen Gast. "Sie haben einen guten Job gemacht und Ihr Land sicher gehalten".

Anatol Herzfeld im Alter von 88 Jahren gestorben - Boulevard
Der Beuys-Schüler schuf sie auf dem Gelände in seinem dortigen Atelier vor den Augen der Besucher des Freilicht-Kunstmuseums. Mit Herzfeld starb am vergangenen Freitag der letzte Künstler aus der Gründungsriege der Museumsinsel.

Other news