Beyond Meat: Lidl holt vegane Burger nach Deutschland

Lidl Beyond meat Burger

Er ist der wahrscheinlich berühmteste Fleischersatz in den USA.

Erbsenprotein und Rote Beete - daraus bestehen die "Patties" (Frikadellen) des "Beyond Meat Burger".

Der derzeit wohl gehypteste Burger der Welt kommt nach Deutschland: Lidl hat sich die exklusiven Rechte am Verkaufsstart der Bratlinge gesichert. In Deutschland bislang schwer zu bekommen, sind sie nun ab Ende Mai bei Lidl zu haben.

Jetzt wagt Lidl den Vegan-Burger-Deal und holt die gehypte Fleisch-Alternative für alle nach Deutschland.

Erhältlich ist der Beyond Meat Burger laut Lidl ab dem 29. Mai für 4,99 Euro je Zweierpack (227 Gramm) - allerdings nur solange der Vorrat reicht. Man sei sehr gespannt, wie die Aktion angenommen wird. Mittlerweile ernähren sich laut dem Vegetarierbund rund 1,3 Millionen Menschen rein pflanzlich. Das neue Lidl-Angebot passt somit zu diesem Trend.

Related:

Comments

Latest news

Ägypten: Mehrere Verletzte bei Anschlag nahe Pyramiden von Gizeh
Die Deutsche Presseagentur spricht von einem Sprengsatz, der explodierte, während der Bus daran vorbei fuhr. Bei einem Anschlag auf einen Touristenbus in Ägypten sind mindestens 16 Menschen verletzt worden.

Persischer Golf - Saudi-Arabien und Iran dämpfen Kriegssorgen
Die USA und ihr enger Verbündeter Saudi-Arabien werfen dem Iran vor, Unruhe zu stiften und Terrorismus zu unterstützen. Dort solle über "diese Aggressionen und ihre Auswirkungen auf die Region" gesprochen werden.

Tausende demonstrieren gegen Nationalismus und für Europa
Nach den Eröffnungsreden zogen die Demonstranten mit Schildern, Luftballons, Fahnen und Transparenten durch die Innenstädte. Eine Woche vor der Europawahl haben Zehntausende Menschen bundesweit gegen Nationalismus demonstriert.

Norbert Hofer zum neuen FPÖ-Parteichef bestimmt
Die FPÖ wiederum hat angedroht, dass im Fall einer Entlassung Kickls alle ihre Regierungsmitglieder das Kabinett verlassen würden. Blümel begründete dies mit der Notwendigkeit, nach dem Auftauchen des Ibiza-Videos für eine lückenlose Aufklärung zu sorgen.

Top-Favoriten im Finale: Buchmacher sehen Deutschland beim ESC ganz hinten
Im Radio läuft die Show auf dem Sender Deutsche Welle , online gibt es den Livestream unter www. eurovision .de. Zuvor hatte der Fernsehkanal 12 noch berichtet, Madonna habe den Vertrag immer noch nicht unterzeichnet.

Other news