"Game of Thrones": Auf diese Tode verzichteten die Macher im Finale

Die allerletzte Folge der Kult-Serie war ein riesiges Geheimprojekt. Nach der Schlacht um "Königsmund" endet die Fantasy-Saga. Nachdem in der vierten Folge der achten Staffel ein Kaffeebecher im Bild zu sehen war, wurde nun eine Plastikflasche vergessen.

Der Kampf um den Eisernen Thron ist vorbei: Über acht Staffeln hinweg wurde Game of Thrones zum ersten wirklich globales Serienereignis des Streamingzeitalters.

Viele Fans haben so ihre Probleme mit der letzten Staffel von "Game of Thrones". Nach der letzten Episode folgt dann noch eine rund zweistündige Dokumentation. Trotz großer Kritik im Netz steigt die Spannung.

Related:

Comments

Latest news

Königlicher Nachwuchs: Prinz Louis ist ein kleines Laufwunder
Kate trug ein wunderschönes tailliertes Midi-Kleid der schwedischen Modemarke &Other Stories. Mit diesem Waldgarten will die Herzogin die frühkindliche Entwicklung fördern.

Tödlicher (Pflege-)Notstand im Stuttgarter "Tatort"
Hoher Zeitdruck, starke Belastung, geringes Einkommen? Doch im Verlauf kommen Zweifel an der Integrität der Hauptverdächtigen auf. Spannend bleibt der " Tatort " bis zum Schluss. "Wir haben ein Auto, in dem das Radio und die Heizung kaputt ist".

Deutsche Bank: Trump-Transaktionen lösten Alarm aus
Derzeit werden die Finanzen Trumps vom amerikanischen Kongress und den Behörden des Bundesstaates New York durchleuchtet. Sie wollen so die Frage klären, ob andere Staaten versucht haben, die Politik der USA zu beeinflussen.

Trump verschiebt Entscheidung über Autozölle - Wirtschaft
US-Handelsminister Wilbur Ross argumentierte, das Entwicklungspotenzial für Fahrzeugtechnik habe auch eine militärische Dimension. Stahl- und Aluminiumimporte aus der Türkei werden künftig nur noch mit 25 Prozent statt wie bisher mit 50 Prozent Zoll belegt.

Star Trek - Picard: Offizieller Titel bestätigt, erstes Material gezeigt
Star Trek - Picard nennt sich die neue Star Trek-Serie, für die Patrick Stewart noch einmal in diese Paraderolle schlüpft. Michael Chabon versicherte aber, dass man versuche, eine hoffnungsvolle und positive Vision der Zukunft zu zeichnen.

Other news