Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Paderborn, Union Berlin und Ingolstadt

Bochum geht mit gemischten Gefühlen in das letzte Heimspiel der Saison. Ergebnismäßig war zuletzt alles dabei eine Niederlage ein Sieg sowie ein Unentschieden

Durch das 2:2 von Union Berlin beim VfL Bochum folgt Paderborn dank der besseren Tordifferenz dem 1. FC Köln als Tabellenzweiter ins Oberhaus. Erst einige Minuten nach Ende des Traums vom direkten Aufstieg fanden die Berliner vor der Rückreise aus Bochum langsam ihre Angriffslust für die Relegation gegen den VfB Stuttgart wieder. Es sei "nicht einfach, gegen Union Tore zu erzielen", ergänzte der frühere Nationalspieler und betonte: "Wir wollen an die Leistungen der vergangenen Bundesliga-Heimspiele anknüpfen, selbstbewusst auftreten und mit unseren Fans im Rücken am Donnerstag in der Mercedes-Benz Arena gut in die Relegation starten". Das hieße: Union Berlin wäre aufgestiegen, Paderborn in der Relegation! Union tat sich in seiner Vereinsgeschichte schwer, wenn sich die Ligenzugehörigkeit nach dem regulären Saisonfinale entschied: Nur zwei- von zehnmal gelang der Aufstieg oder Klassenverbleib. Der Tabellen-15. verteidigte seinen Vorsprung mit dem 2:2 (1:1) bei Jahn Regensburg und machte damit die Teilnahme an der nächsten Zweitligasaison perfekt. Die Treffer von Grischa Prömel (83. Minute) und Joshua Mees (86.) kamen zu spät.

Jubel auch beim SV Sandhausen. Philipp Klement (10.) brachte Paderborn in Führung, ehe Baris Atik (18./37./63.) den achtmaligen DDR-Meister per Dreierpack auf die Siegerstraße führte. Am Ende reichte es aber für die Ostwestfalen, die um fünf Tore besser liegen als die punktgleichen Berliner.

Im Kampf um den Verbleib in der Fußball-Bundesliga rechnet der VfB Stuttgart mit zwei engen Relegationsspielen gegen den Zweitliga-Dritten 1. FC Union Berlin. Die Mannschaft war sportlich schon in die Regionalliga abgestiegen, ehe durch die fehlende Lizenz für 1860 München doch noch ein Platz in Liga drei für den SC frei war.

Bochum/Berlin - Den direkten Aufstieg verspielt, aber nun die Chance in der Relegation.

Baumgart, der auf dieselbe Startelf wie beim grandiosen 4:1 in der Vorwoche gegen den Hamburger SV setzte, trieb seine Elf immer wieder nach vorne.

Die große Aufstiegssause gibt es erst am Montag in Paderborn. Vor allem über die laufstarken Niklas Kreuzer und Haris Duljevic lief in dieser Phase viel. Da es keinen Rathaus-Balkon in Paderborn gibt, wird auf einer eigens errichteten Bühne gefeiert. Direkt nach dem Spiel geht es für Mannschaft und Trainerteam per Charterflug zurück nach Ostwestfalen.

Related:

Comments

Latest news

USA gewähren Huawei 90 Tage Aufschub
Das Handelsministerium erklärte, es werde untersuchen, ob der Aufschub über 90 Tage hinaus verlängert werde. Mit Blick auf den Android-Bann sagte der Huawei-Gründer, man sei mit Google im Gespräch über eine Lösung.

Niederlande gewinnen ESC - Deutschland nur Platz 24 | Themen des Tages
Damals hatte die israelische Sängerin Netta Barzilai mit ihrem schrillen Auftritt begeistert - und mit ihrem Song "Toy" gewonnen. Im zweiten Halbfinale mussten Armenien, Irland, Kroatien, Lettland, Litauen, Moldau, Österreich und Rumänien vorzeitig gehen.

Frankreich: Ärzte stoppen Ernährung von Komapatient gegen Willen der Eltern
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatte am Nachmittag erklärt, sich nicht in die Entscheidung der Justiz einmischen zu werden. In ihrer Entscheidung, verwies das Gericht auf entsprechende Forderungen des UN-Ausschusses zum Schutz der Rechte von Menschen.

Ex-DSDS Kandidat singt unser Nachbarland ins ESC-Finale
Einen 24-Jährigen als alten Hasen zu bezeichnen, das ist - zugegeben - nicht übermäßig charmant. Luca Hänni hat mittlerweile aber schon wieder eine neue Freundin.

Mit nur 22 Jahren: Tochter von Slipknot-Star Shawn Crahan ist tot!
Zu einem alten Kinderfoto schreibt sie: "Ich stehe unter Schock und habe keine Ahnung, wie ich mit den Emotionen umgehen soll". Dieser Verlust hinterlässt ein großes Loch, und unser Leben wird niemals mehr dasselbe sein. "22 ist zu jung zum Sterben".

Other news