George Clooney: "Ich habe alle neun Leben aufgebraucht" - Erkenntnis nach Unfall

George Clooney:

Der 58-jährige Schauspieler entschied sich dafür, das Rollerfahren für immer an den Nagel zu hängen, nachdem er letztes Jahr in Sardinien, Italien, in einen heftigen Unfall verwickelt war. Der Unfall sei hart gewesen. "Wenn du neun Leben bekommst, habe ich alle auf einmal aufgebraucht", so Clooney.

Schließlich sei er mit seinem Motorrad und 112 Stundenkilometern frontal auf einen stehenden Mercedes aufgefahren.

In der Talk-Runde saß Produzent Grant Heslov neben Clooney - er hatte den Star nach dem Unfall betreut, bis der Notarzt kam. Mein Helm zerbrach in zwei Hälften und meine Schuhe flogen davon. "Ich habe darauf gewartet, dass das Licht ausgeht, denn ich habe seine Windschutzscheibe mit meinem Kopf zerschmettert, und ich dachte 'Okay, das war mein Genick'".

Related:

Comments

Latest news

Vier neue Minister in Wien vereidigt - Schlaglichter
Das Land soll bis zur Neuwahl im September von einer Minderheitsregierung unter Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) geführt werden. Frauenministern Juliane Bogner-Strauß ( ÖVP ) übernimmt Beamte und Sport von Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ).

Désirée Nick: "Das Sommerhaus der Stars": Sind diese Promis 2019 dabei?
Und zwar gemeinsam mit ihrem neuen Lebensgefährten Benjamin Boyce , dem ehemaligen Boygroup-Star von " Caught in The Act ". Die Besetzung dieses Jahr hat es in sich: Michael Wendler , Nino de Angelo , Willi Herren , Gina-Lisa Lohfink...

Influencerin macht Pause: Fitness-Star Sophia Thiel erklärt ihren Social-Media-Rückzug
Deshalb wolle sie sich in den nächsten Monaten Zeit nehmen, um wieder zu ihrem Kern zurückzufinden und Kraft zu tanken. Vieles sei auf sie in der jüngsten Vergangenheit reingeprasselt, "und ich kam gar nicht mehr hinterher".

Handgeschriebene Testamente von Aretha Franklin aufgetaucht
Mehr als ein halbes Jahr nach dem Tod von Aretha Franklin sind drei handgeschriebene Testamente der Soulsängerin aufgetaucht. Trotzdem erscheint es so, dass Franklin demnach ihr Vermögen diversen Mitgliedern ihrer Familie hinterlassen.

Deutsche Post: Briefporto soll laut Bericht ab Juli auf 80 Cent steigen
Damit ist gemeint, dass die Deutsche Post die Preise für die verschiedenen Briefarten insgesamt um diesen Satz verteuern darf. Dem Bericht zufolge will die Post auch die Porti für den Kompakt-, den Groß- und den Maxibrief um jeweils zehn Cent erhöhen.

Other news