Loredana Zefi sagt alle Festivalauftritte ab

Sichtlich aufgewühlt hat sich Loredana in einer Videobotschaft an ihre Fans gewandt.  instagram  loredana

Zefi ist die derzeit erfolgreichste Schweizer Künstlerin. Spätestens mit ihrem Hit "Bonnie & Clyde" von 2018 gelang ihr der Durchbruch - seitdem ist sie von den Showbühnen nicht mehr wegzudenken.

Die Rapperin Loredana Zefi hat am Mittwoch auf ihrem Instagram-Account bekanntgegeben, dass sie alle Live-Auftritte absagt. In einem Schreiben heißt es: "Leute, ich habe schlechte Nachrichten für Euch und komme direkt auf den Punkt: Heute habe ich alle Festivalauftritte für dieses Jahr abgesagt". "Im Moment geht das nicht". Doch es sei der falsche Zeitpunkt, sagt die Rapperin und sie müsse nun sich selber finden. Allerdings verspricht sie ihren Followern auch, dass sie bald "Klartext sprechen" werde.

Ob mit diesen "Dingen" auch der juristische Ärger gemeint ist, den die Rapperin momentan an der Backe hat? Seit Anfang Mai ist bekannt, dass Loredana in einen Betrugsskandal verwickelt ist. Das Ehepaar habe ihr das Geld freiwillig gegeben, sagt sie.

Related:

Comments

Latest news

Ibiza-Skandal: Heinz-Christian Strache kündigt Anzeige gegen drei Personen an
"Aufgrund der Reaktionen der betroffenen Politiker entfaltete sich in der Folge eine Eigendynamik", hieß es weiter. Als Quelle wurde der FPÖ-Politiker Johann Gudenus genannt, der im Video für Strache aus dem Russischen übersetzt.

Stahl: British Steel ist insolvent
Ein Konkursverwalter sei als Liquidator bestellt worden, der Geschäftsbetrieb solle vorerst aufrecht erhalten werden. In einem Brief an die Mitarbeiter hatte der im April ernannte Vorstandschef Gerald Reichmann Probleme eingeräumt.

Désirée Nick: "Das Sommerhaus der Stars": Sind diese Promis 2019 dabei?
Und zwar gemeinsam mit ihrem neuen Lebensgefährten Benjamin Boyce , dem ehemaligen Boygroup-Star von " Caught in The Act ". Die Besetzung dieses Jahr hat es in sich: Michael Wendler , Nino de Angelo , Willi Herren , Gina-Lisa Lohfink...

Justizministerin Barley gibt ihr Amt noch am Wahlsonntag ab
Starbucks habe in Österreich "zuletzt 17,6 Millionen Euro Umsatz gemacht und nur 803 Euro Unternehmenssteuern gezahlt". Mein Wort drauf", sagte Barley den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben).

Heidi Klum plant noch sechs weitere "GNTM"-Staffeln"
Einen Tag vor dem großen Finale traf GALA Heidi Klum im Rahmen eines exklusiven "Get Together". Auch "Tokio Hotel"-Sänger Bill Kaulitz gab sich bei GNTM 2019 bereits als Gastjuror die Ehre ".

Other news