Novartis: Teuerstes Medikament der Welt: Novartis erhält Zulassung für Gen-Therapie

Novartis hat in den USA die Freigabe für das Medikament Zolgensma erhalten

Eine Einmaldosis soll einen Rekordpreis von 2,125 Millionen Dollar kosten. Laut Pharmahersteller rettet eine einmalige Anwendung das Leben der Patienten und vermeidet Folgekosten.

Das Pharmaunternehmen hat mit dem Mittel eine Diskussion über die Kosten von Gen-Therapien angestoßen.

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat in den USA grünes Licht bekommen für den Einsatz einer Gen-Therapie zur Behandlung der Erbkrankheit Spinale Muskelatrophie (SMA) bei Kindern unter zwei Jahren. Mit dem Medikament können Kinder behandelt werden, die an Spinaler Muskelatrophie erkrankt sind.

Vor der Zulassung sorgten nicht zuletzt die hohen Therapie-Kosten für reichlich Gesprächsstoff und Widerstand. Die Krankheit führt zu einer fortschreitenden Verkümmerung der Muskeln und zu einem frühen Tod oder zu lebenslanger Behinderung. Die Muskelkrankheit kommt bei rund einem von 10.000 lebend geborenen Babys vor.

Bisher wurde gegen die Erbkrankheit nur das Mittel Spinraza des US-Biotechnologieunternehmens Biogen eingesetzt. Diese Arznei, die alle vier Monate verabreicht werden muss, schlägt im ersten Behandlungsjahr mit 750.000 Dollar zu Buche und in der Folge mit 375.000 Dollar pro Jahr. Das Mittel des Konzern Novartis ist aber so teuer, dass es sich kaum jemand ohne Hilfe einer Krankenkasse leisten kann: 2,1 Millionen Dollar. Auch für Europa und den japanischen Markt rechnet Novartis noch in diesem Jahr mit der Genehmigung.

Novartis erhielt ebenfalls auch die US-Genehmigung für ein Mittel gegen Brustkrebs.

Novartis-Rivale Roche, einer der größten Produzenten von Krebsmedikamenten weltweit, hatte seine eigene Forschung mit einem PI3K-Inhibitor wegen mangelnden Nutzens und ernster Nebenwirkungen eingestellt.

Related:

Comments

Latest news

Sorge um Eros Ramazzotti: Darum muss er seine Konzerte absagen
Statt auf den Bühnen dieser Welt zu stehen und live zu performen, muss Eros seine Stimme rund zwei Monate schonen. Auf seiner " Instagram "-Seite postete er ein Foto von sich und seinem Arzt".

Désirée Nick: "Das Sommerhaus der Stars": Sind diese Promis 2019 dabei?
Und zwar gemeinsam mit ihrem neuen Lebensgefährten Benjamin Boyce , dem ehemaligen Boygroup-Star von " Caught in The Act ". Die Besetzung dieses Jahr hat es in sich: Michael Wendler , Nino de Angelo , Willi Herren , Gina-Lisa Lohfink...

Influencerin macht Pause: Fitness-Star Sophia Thiel erklärt ihren Social-Media-Rückzug
Deshalb wolle sie sich in den nächsten Monaten Zeit nehmen, um wieder zu ihrem Kern zurückzufinden und Kraft zu tanken. Vieles sei auf sie in der jüngsten Vergangenheit reingeprasselt, "und ich kam gar nicht mehr hinterher".

Eurowings baut Smart-Tarif um
Man trage mit den Maßnahmen den Kundenwünschen Rechnung, heißt es von Eurowings . Zuvor hatten verschiedene Touristik-Fachmedien über die Änderung berichtet.

Huawei: Donald Trump will China-Handelsgespräche über Telekomausrüster
Zudem versprach Trump amerikanische Bauern, die unter dem Handelskrieg mit China leiden, ein milliardenschweres Hilfspaket. Daraufhin schränkten mehrere US-Unternehmen ihre Zusammenarbeit mit dem chinesischen Telekommunikationsausrüster ein.

Other news