Niki Lauda (†): Ort und Zeit der Trauerfeier steht fest

Niki Lauda ist tot - mit ihm verstarb eine der größten Persönlichkeiten der Sportwelt. Im Wiener Stephansdom werden am Mittwoch 300 Prominente erwartet. Demnach wird es auch für Fans von Niki Lauda eine Möglichkeit geben, sich persönlich von ihrem Idol zu verabschieden.

Niki Lauda wird seine letzte Reise im Rennanzug antreten - das berichten österreichische Medien. Am selben Tag findet auch ein Requiem statt, Hauptzelebrant ist Dompfarrer Toni Faber, der sich bereits am Dienstag betroffen über den Tod der Rennfahrerlegende geäußert hatte und an dessen "weites Herz" erinnerte. Offen sei noch, ob Lauda-Freund Arnold Schwarzenegger oder auch Fürst Albert von Monaco (61) zum Requiem erscheinen werden. Die Beisetzung des dreifachen Formel-1-Weltmeisters findet im engsten Familienkreis statt.

Related:

Comments

Latest news

Florian Silbereisen: Show-Schock! SRF stellt Schlagerboom ein
In der Musiksendung standen Schlagerstars aus der Schweiz und aus Deutschland auf der Bühne. Die Show "Das Adventsfest der 100'000 Lichter" wird auch aus dem Programm gestrichen.

TV-Comedian: Pocher kehrt mit "Magic Moment" zu "Let's Dance" zurück
Und sprach natürlich über seine Tanzparketterfahrungen - und kündigte an, am Freitag doch noch mal zurückzukehren. Oliver Pocher hat in der letzten Ausgabe von " Let's Dance " die niedrigste Punktzahl bekommen.

EU-Wahl beginnt mit Abstimmungen in Großbritannien und den Niederlanden
Auch die Liberaldemokraten und die Grünen, die sich gegen den EU-Austritt aussprechen, erlebten in den Umfragen wahre Höhenflüge. Mit Spannung wird dort das Abschneiden von Shooting-Star Thierry Baudet und seinem Forum für Demokratie (FvD) erwartet.

Pokalfinale: FC Bayern und RB Leipzig im Formbarometer
Der Schwabe, der Leipzig in Berlin gegen die Bayern nun zum vorerst letzten Mal betreuen wird, weiß, wie sich Pokalsieg anfühlt. In der Bundesliga-Abschlusstabelle trennten zwölf Punkte die beiden Kontrahenten, im DFB-Pokal sind es logischerweise Welten.

George Clooney: "Ich habe alle neun Leben aufgebraucht" - Erkenntnis nach Unfall
In der Talk-Runde saß Produzent Grant Heslov neben Clooney - er hatte den Star nach dem Unfall betreut, bis der Notarzt kam. Schließlich sei er mit seinem Motorrad und 112 Stundenkilometern frontal auf einen stehenden Mercedes aufgefahren.

Other news