Mirko Slomka wird wohl neuer Trainer bei Hannover 96

Mirko Slomka wird offenbar neuer Trainer bei Hannover 96

Unter Doll war Hannover in der abgelaufenen Saison zum sechsten Mal aus der Bundesliga abgestiegen.

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga holt Hannover 96 offenbar Mirko Slomka als Trainer zurück. Eine offizielle Bestätigung des Klubs gab es noch nicht. Zu Slomka hat Kind ohnehin regelmäßig Kontakt, weil der 51-Jährige in Hannover lebt und den Verein in den Jahren 2011 und 2012 in die Europa League führte. Insgesamt arbeitete der frühere Coach des FC Schalke 04, des Hamburger SV und des Karlsruher SC schon einmal von Januar 2010 bis Dezember 2013 als Cheftrainer seines Herzensvereins. Davor war er in zwei weiteren Etappen insgesamt 13 Jahre als Jugend- und Co-Trainer für die "Roten" tätig. Laut "Bild" und "Sportbuzzer" hat sich Hauptgesellschafter Martin Kind in der vergangenen Woche sowohl mit Anfang als auch mit Kocak getroffen. Nach Informationen des ‚Sportbuzzer' tritt Mirko Slomka die Nachfolge von Thomas Doll an. Der 35-Jährige war unter Slomka bereits Spieler in Hannover. Der frühere Nationalspieler wurde zum 15. April bereits als Assistent der Sportlichen Leitung eingestellt, soll nun aber zum Verantwortlichen für diesen Bereich befördert werden. Auf der anderen Seite wollen sich die Niedersachsen nach dem Verkauf von Ihlas Bebou (1899 Hoffenheim) und Niclas Füllkrug (Werder Bremen) noch von weiteren Spielern wie den Brasilianern Jonathas und Walace sowie Genki Haraguchi trennen.

Related:

Comments

Latest news

Copa del Rey: FC Barcelona verliert Pokalfinale gegen FC Valencia
Nach der Pause wurde das Valverde-Team stärker, das Messi-Tor sorgte eine gute Viertelstunde vor Schluss noch einmal für Spannung. Anders als für Valencia, das zum achten Mal den Cup gewann, war der Saison-Schlussspurt für Barcelona enttäuschend.

Andreas Gabalier und Arnold Schwarzenegger: Duett!
Diesen (Alb-) Traum hat sich der Österreicher nun erfüllt und mit keinem Geringeren als Arnold Schwarzenegger einen Song gemacht. So leitet er das musikalische Werk ein mit seinem Zitat " Hasta la Vista, Baby " aus der Filmreihe " Terminator ".

Mays letzter Versuch: "Wir müssen den Brexit durchziehen"
Mays Sprecher James Slack sagte, May werde Anfang Juni als Premierministerin US-Präsident Donald Trump als Staatsgast empfangen. Er war auf deutliche Ablehnung bei vielen konservativen Parteikollegen wie auch bei der oppositionellen Labour-Partei gestoßen.

Nach heimlicher Hochzeit: Vera Int-Veen stellt ihre Frau vor
Den Antrag habe sie auf der französischen Tropeninsel La Réunion im Indischen Ozean gemacht, an Obis 40. Doch Vera muss auch gestehen: "Ich hab sie ein bisschen in die Nummer reingequatscht".

War Banksy unbemerkt bei der Biennale in Venedig?
Banksy hat ein bereits vor fast zwei Wochen in Venedig entdecktes Graffito für sich reklamiert. Das Wandgemälde war kurz nach der Eröffnung der Kunst-Biennale entdeckt worden.

Other news