Niki Lauda wird am Mittwoch feierlich verabschiedet

Niki Lauda: Heute wird Formel-1-Legende in Wien öffentlich aufgebahrt

Am Mittwoch können sich Fans, Freunde und Familie von Niki Lauda (†70) verabschieden. Nach der Aufbahrung ist ab 13 Uhr ein Requiem für den ehemaligen Sportler und Luftfahrtunternehmer geplant, zu dem rund 300 Ehrengäste erwartet werden. Zahlreiche prominente Namen haben sich für den Gottesdienst angekündigt. Bei der anschließenden Trauerfeier wird unter anderem Arnold Schwarzenegger sprechen. Die Lesung soll der frühere Formel-1-Fahrer Alain Prost vortragen. Einer, der sein Erscheinen bereits angekündigt hat, ist Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton. Der Dom wird gesteckt voll sein, insgesamt werden 3.800 Menschen bei der Messe vor Ort sein.

Auch das musikalische Programm steht fest: Musikproduzent Christian Kolonovits spielt mit einem Ensemble auf, Lieder wie "Amazing Grace", "Fast Car" (Tracy Chapman) oder "Imagine" (John Lennon) werden zu hören sein. Lauda wird von 8 Uhr bis 12 Uhr im Wiener Stephansdom in einem geschlossenen Sarg aufgebahrt.

Erhalte sofort alle Neuigkeiten zu deinen Stars, indem du ihnen folgst!

Related:

Comments

Latest news

Alle Infos & News zu Gerda Lewis alias Die Bachelorette 2019
Ihre Teilnahme in der RTL-Show " Die Bachelorette " dürfte die Zahl der Follower sicher noch einmal in die Höhe schießen lassen. Dort hat die gebürtige Litauerin über 500.000 Abonnenten, ihr Geld verdient sie als Fitness-Model und Influencerin.

Rewe kauft Lekkerland - Megafusion soll Convenience-Bereich stärken
Wir als Großhändler und REWE mit seiner Waren- und Einzelhandelskompetenz haben zusammen über 150 Jahre Erfahrung. Die beiden Vertragspartner haben vereinbart, über die vertraglichen Details Stillschweigen zu bewahren, hieß es.

Europawahl: Satire-Partei Die Partei mit massiven Gewinnen
Die Partei habe so darauf aufmerksam machen wollen, dass die EU mehr Rüstungsgüter exportiere als Entwicklungshilfe. An dritter Stelle steht die Tierschutzpartei mit 1,6 Prozent und zwei Sitzen.

"Regulierung der Meinungsäußerung" - Beckedahl wirft Kramp-Karrenbauer "Realitätsverlust" vor
Er twitterte , Widerspruch in der Sache sei "nicht Wahlkampf und muss folglich auch nicht reguliert werden". Das treffe nicht nur "die Ehre einer Partei", sondern auch "bürgerschaftliches Engagement".

Mirko Slomka wird wohl neuer Trainer bei Hannover 96
Davor war er in zwei weiteren Etappen insgesamt 13 Jahre als Jugend- und Co-Trainer für die "Roten" tätig. Unter Doll war Hannover in der abgelaufenen Saison zum sechsten Mal aus der Bundesliga abgestiegen.

Other news